BLOG

Was ist ein Barkredit?

Als Barkredit wird ein Kredit bezeichnet, der dem Kreditnehmer sofort in bar ausgezahlt wird. Damit steht der Kredit dem Kreditnehmer unmittelbar zur freien Verfügung. Die Modalitäten sind ähnlich wie bei einem Ratenkredit. Verbraucher sollten die Zinshöhe und die Rückzahlungsmodalitäten vor Beantragung vergleichen und prüfen. Die Nähe zum Dispokredit erklärt sich über den simplen Zugang zur Kreditbewilligung. Der Barkredit wird häufig von Banken bei entsprechender Bonität sofort bei der Eröffnung eines Kontos gewährt. Die Summe, mit der das Konto überzogen wird, ist ein Barkredit. Dieser Barkredit ist in der Regel an einen sehr hohen Zinssatz gekoppelt.

Neben Hausbanken, bieten auch Onlinebanken, private Finanzierer und weitere Kreditvermittler online Barkredite an. Voraussetzung ist eine an die Vorgaben des Kreditgebers orientierte Bonität des Verbrauchers.

Das Alleinstellungsmerkmal des Barkredits ist die Barauszahlung. Kunden, die ihren Kredit nicht in der Bankfiliale beantragen oder ausbezahlen lassen möchten, können das Bargeld zum Beispiel vom Postboten bekommen.

Eine andere Variante des Barkredites ist der sogenannte Schnellkredit. Dieser Kredit wird oft von Schweizer Banken oder von Privatinvestoren angeboten. Hier steht der Begriff Barkredit als Synonym für den Kredit mit schneller Auszahlung, denn in der Regel erfolgt die Auszahlung auf das Bankkonto. Die dritte Variante ist der Dispokredit. Hier geht es darum, den Kontenrahmen zu erweitern. Kunden haben die Möglichkeit, mit einem entsprechenden Dispokredit mehr Geld auszugeben, als ihnen auf dem Konto zur Verfügung steht. Auch hier spricht man von einem Barkredit, weil am Bankautomaten dem Verbraucher zusätzliches Geld als Kredit zur Verfügung gestellt wird.

Was sind die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen eines Barkredits?

Wer bei einer deutschen Bank einen Kredit aufnehmen möchte, muss einige Voraussetzungen und Rahmenbedingungen erfüllen.

Dazu gehören unter anderem

  • das Alter des Antragstellers,
  • der Wohnsitz,
  • ein Einkommen und
  • ein festes Arbeitsverhältnis oder entsprechende Steuernachweise bei Selbstständigen.

In Deutschland können nur Personen einen Kredit bekommen, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Viele Kreditinstitute haben außerdem eine Altersgrenze nach oben festgelegt. So werden Kredite zum Beispiel an Rentner und Senioren kaum noch vergeben. Auch diese Personen weichen bei Bedarf auf einen Barkredit aus. Eine weitere Voraussetzung für einen Kredit ist ein fester Wohnsitz in Deutschland. Fällt das Einkommen nicht so aus, dass der Kredit ohne Schwierigkeiten bedient werden kann, es ist ebenfalls problematisch, einen Barkredit zu erhalten. Geprüft wird außerdem die Art und Dauer des Arbeitsverhältnisses, bevor ein Kredit genehmigt wird. Kredit-Interessenten mit einem befristeten Arbeitsverhältnis oder Arbeitnehmer, die sich noch in der Probezeit befinden, haben bei einer deutschen Bank kaum eine Chance auf einen Kredit. Kommt ein negativer Eintrag in der SCHUFA dazu, brauchen Interessierte keinen Antrag stellen, denn er wird ohne ausreichende Sicherheiten in den meisten Fällen nicht genehmigt.

Eine andere Variante einen online Barkredit aufzunehmen, sind staatlich regulierte Kleinkredite von Onlineanbietern. Auch hier müssen Interessierte einen Hauptwohnsitz in Deutschland haben und über ein festes Einkommen verfügen. Die Höhe des Einkommens sollte mindestens 500 Euro betragen. Diesen Betrag erreichen selbst Studenten oder Arbeitslose leicht. Damit ist für viele Kreditsuchende die erste Hürde genommen. Die zweite Hürde ist für viele Kreditsuchende ein Eintrag in der SCHUFA. Im Gegensatz zu anderen Kreditgebern macht Vexcash hier Unterschiede. Aufgrund kurzer Laufzeiten, kann Vexcash die von Banken genutzten Richtlinien anpassen und auch Kunden mit mittlerer Bonität einen Kredit gewähren.

Eine Alternative ist der sogenannte Schweizer Kredit. Hier müssen Interessierte seit mindestens zwölf Monaten fest angestellt sein und eine feste Wohnanschrift in Deutschland haben. Das Mindestalter ist auch hier auf 18 Jahre festgelegt. Die Zinsen und die Rückzahlungen richten sich nach der Kredithöhe. Beim Schweizer Kredit spielt eine Eintragung in der SCHUFA keine Rolle. Wer sich für einen Schweizer Kredit interessiert, sollte sich die Modalitäten und die Zinsen genau anschauen. In der Regel sind die Zinsen sehr hoch.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Barkredits?

Barkredite werden gern für kurzfristige Engpässe in Anspruch genommen. Die Beträge liegen meist zwischen 250 Euro und 500 Euro. Interessant sind diese Kredite, wenn die Laufzeit sehr kurz ist. Damit bekommt die Bank ihr Geld schnell zurück und Kunden können sich kleine Wünsche nebenbei erfüllen. Das können Urlaubsreisen genauso sein wie Hochzeitskleider, ein neuer Computer oder ein gebrauchtes Auto. Bei kurzen Laufzeiten sind die Raten klein und die Zinsen vorteilhaft. Genau diese Kombination macht diesen Kredit so interessant. Anders sieht es aus, wenn der Kredit als Dispokredit genutzt wird. In dem Fall sind die Zinsen so hoch, dass Verbraucher mit einem geringen Einkommen nur schwer aus der Dispofalle herauskommen. Bedeutend besser ist es in so einem Fall, mit der Hausbank einen Kredit zu vereinbaren, um den Dispo abzulösen. Beim Barkredit sind die Raten überschaubar und können leicht ausgeglichen werden.

Für wen eignet sich ein Barkredit?

Der Bardarlehen ist vor allem für kurzfristige Einsätze gedacht. Kurzfristige Wünsche oder notwendige Anschaffungen können auch bei finanziellen Engpässen getätigt werden. Wer genau weiß, dass er seinen Kredit innerhalb kürzester Zeit ausgleichen kann, kann ihn auch als Dispo in Anspruch nehmen. Wer für die Rückzahlung einen längeren Zeitraum plant, sollte sich nach einem seriösen Anbieter umsehen. Wichtig ist, dass Verbraucher die Zinsen und Zahlungsmodalitäten beachten. Das Internet bietet zahlreiche Kreditvergleiche an, die den Verbraucher dabei helfen, einen günstigen Kredit zu finden, der zu ihrem finanziellen Rahmen passt.

 

Beantragung des Kredits online
Die Anfrage des Kredits nimmt nur wenige Minuten Zeit in Anspruch.
Schnelle Kreditentscheidung
Dank digitalem Kreditantrag kann der Kredit unverzüglich genehmigt werden.
Sofortige Auszahlung
Dank Express-Option wird der Kredit auf Wunsch unmittelbar auf das Konto überwiesen.

Brauchen Sie kurzfristig Geld, um einen finanziellen Engpass zu überbrücken oder eine bestimmte Rechnung pünktlich zu bezahlen, treffen Sie mit einem Minikredit von VEXCASH die richtige Wahl. Der Anbieter arbeitet seriös, schnell und zuverlässig, sodass Sie noch am Tag Ihrer Anfrage die Rückmeldung sowie gegebenenfalls auch die Auszahlung erhalten. Ein Bankkredit empfiehlt sich aufgrund der vielen Nachteile heutzutage nur noch für große Investitionen.

Zurück zum Finanzlexikon.