[Infografik] 12 Geheimtipps für den Urlaub mit außergewöhnlichen Fakten, die so noch keiner kennt

Reisen gilt als neuer Prestige-Boost. Nutzten die Menschen früher vor allem teure Autos und innovative Technik-Gimmicks als Image-Steigerung, laufen diesen seit geraumer Zeit attraktive Urlaubsziele den Rang ab. Dabei genügen nicht nur Pauschalreisen nach Mallorca und Co.: Je exklusiver und exotischer die Länder und Städte, desto besser. Gerade im Januar sind die Reisewütigen auf der Suche nach neuen, aufregenden Destinationen.

VEXCASH hat sich Karte und Kompass geschnappt und sich auf die Suche nach außergewöhnlichen Urlaubszielen für das ganze Jahr gemacht. Für jeden Monat haben wir einen Geheimtipp auserkoren, der einen Besuch wert ist. Wissen Sie, welches Land einen eigenen Elfenbeauftragten beschäftigt oder welches kostenlose Geschlechtsumwandlungen anbietet? Unser Reisekalender 2017 verrät es Ihnen.

Zwölf geheime und außergewöhnliche Reiseziele weltweit

Reisekalender_2017
Klicken Sie auf die Infografik zum Herunterladen. Sie können diese jederzeit kostenlos nutzen und verbreiten.

Billig durch Europa: Traumhafte Reiseziele auf dem Balkan

Die meisten Deutschen treibt es für ihren Urlaub nicht in allzu weite Ferne. Entweder sie suchen sich ein Ziel in heimatlichen Gefilden oder sie setzen auf die Reiseklassiker Spanien, Italien, Türkei und Co. Dort müssen sie aber auch mit überfüllten Stränden und hoch-frequentierten Hotspots rechnen.

Dabei existieren quasi vor der Haustür zahlreiche Städte und Länder, die trotz ihrer Schönheit und Reize noch relativ unentdeckt sind. Ein Blick auf den Balkan genügt: Länder wie Rumänien, Albanien, Slowenien oder Bulgarien haben außergewöhnliche Landschaften und Orte zu bieten und sind dabei günstig und nicht überlaufen.

 

Charmante Küstenstädtchen, Kloster und Canyons in Montenegro


Der kleine Balkanstaat Montenegro eignet sich ideal für Städtetrips und Strandurlaube. Als kleiner Geheimtipp gilt vor allem die mediterrane Hafenstadt Kotor, die mit einer  prächtigen Kathedrale und einem pittoresken Ausblick über die Bucht aufwartet.

Brad Pitts Film-Karriere startete in Montenegro
Brad Pitt spielte 1988 seine erste Hauptrolle im Film „Dark Side Of The Sun“ in Kotor.


Wunderschöne Berg- und Flusslandschaft zum Wandern in Slowenien


VEXCASH-reiseziele-2017-slowenien

Slowenien ist von Nord bis Süd, von West nach Ost schlicht zum Verlieben (nicht umsonst lautet das offizielle Landes-Motto „I feel Slovenia“). Von der charmanten und zauberhaften Hauptstadt Ljubljana über den beeindruckenden Triglav Nationalpark bis hin zum Fluss Soca oder See Bohinj bietet das kleine Land auf dem Balkan alles, was das Herz begehrt. Fest einplanen sollten alle Reisenden den malerischen Bleder See mit der naheliegenden Burg, für die sich der steile Aufstieg lohnt.

Die Geburtsstätte des Weins liegt in Slowenien
In Slowenien wurde vor ca. 400 Jahren der älteste Wein der Welt produziert.

 

Geheimnisvolle Schlösser und Burgen in Rumänien


Wie auch die übrigen Balkanländer hat Rumänien eine atemberaubende Landschaft zu bieten und eignet sich hervorragend für einen ausgiebigen Wandertrip.  Nicht verpassen sollten abenteuerliche Urlauber das Schloss Bran, vermeintlicher Zufluchtsort des Dracula-Vorbilds Fürst Vlad III. Draculea.

Unschlagbar günstig sind auch die Preise: Hin- und Rückflüge nach Rumänien gibt es oft schon für unter 20 Euro.

Den letzten beißen die Hunde in Rumänien
Die rumänische Hauptstadt Bukarest verzeichnet im Jahr über 10.000 Bisse von freilaufenden Hunden.

 

Grusel-Städte und Geschlechtsumwandlungen made in America

Wenn vom amerikanischen Kontinent als Reiseziel die Rede ist, kommen den meisten sofort Destinationen wie New York, Hollywood oder Mexiko in den Sinn. Länder wie die Vereinigten Staaten oder Brasilien haben jedoch weitaus mehr zu bieten als die typischen Touristen-Hotspots.

 

Voodoo und Karneval in New Orleans


Freunde von Fasching und Karneval zieht es traditionell nach Köln oder Rio de Janeiro. Doch warum die kunterbunde Kostüm-Saison nicht einmal in New Orleans verbringen? Die kreolisch-geprägte Stadt im US-Amerikanischen Bundesstaat Louisiana veranstaltet jährlich am Fastnachts-Dienstag das große Mardi Gras-Festival. Doch die Geburtsstätte des Jazz hat noch viel mehr zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Boots-Tour durch die Sümpfe oder einem Besuch des Spukhauses der Mörderin Madame LaLaurie?

Voodoo-Riten und Kult in New Orleans
New Orleans gilt als das Zentrum des Voodoo-Kults. Entlang aller Einkaufsmeilen und Boulevards befinden sich unzählige Voodoo-Shops, die u.a. Handlesen und Liebes-Tränke anbieten.

 

Traumstrände und Albino-Kult auf Panama


Traumstrände Panamas (Rowan Heuvel @ unsplash.com)
Traumstrände Panamas (Rowan Heuvel @ unsplash.com)

Ein karibisches Idyll mit weißen Sandstränden, vielen einsamen Inseln und türkis-blauem Wasser: Das ist Panama. Der kleine Staat in Mittelamerika hat viele paradiesische Fleckchen zu bieten und ist aufgrund seiner niedrigen Frequentierung der perfekte Ort für einen Erholungsurlaub. Ideal reisen Sie nach Panama in den Winter- oder ersten Frühlingsmonaten, so lange die Trockenzeit herrscht.

Albinos vergöttert in Panama
Menschen mit Albinismus werden in Panama als „Kinder des Mondes“ verehrt. Aufgrund ihrer Farbpigmentstörung haben sie jedoch eine sehr sonnenempfindliche Haut und sind durch die intensive Sonneneinstrahlung sehr anfällig für Hautkrankheiten.

 

Abseits des Trubels in Brasilien


Das Heimatland von Samba und Caipirinha zieht vor allem zur Karnevalszeit die Menschenmassen nach Rio De Janeiro. Dabei gibt es in Brasilien abseits der Copacabana viele interessante und vor allem nicht allzu überlaufene Orte zu entdecken. Dazu zählt beispielsweise die im Nordosten gelegene Stadt Olinda, eine der ältesten Städte Brasiliens. Hier treffen barocke Architektur und brasilianischem Flair aufeinander.

Kostenlose Geschlechtsumwandlungen in Brasilien
Dank des neuen Gesundheitssystems werden kostenlose Geschlechtsumwandlungen für die Einheimischen angeboten.

 

Nationalparks und UFO-Landeplatz in Kanada


Banff Nationalpark © Unsplash/Matt Thomason
Banff Nationalpark © Unsplash/Matt Thomason

Als zweitgrößter Staat der Welt wartet Kanada mit einem traumhaften Spot nach dem anderen auf. Neben den viel besuchten Touristen-Zentren Toronto, Montreal oder den Niagara Fällen sind es vor allem die malerischen Nationalparks in Alberta, denen mehr Aufmerksamkeit gebührt. Entlang der Rocky Mountains sind es der Banff, Yoho und der Jasper Nationalpark, die bei der nächsten Kanada-Reise ganz oben auf der Liste stehen sollten. Kleiner Tipp: Im Herbst verwandeln sich die Wälder des Ahorn-Staates in ein gold-buntes Farbenspektakel.

UFO-Landeplatz in Kanada
Der weltweit einzige UFO-Landeplatz der Welt wurde 1967 in St. Paul auf dem Galaxy Way Besucherzentrum gebaut

 

Traumstrände und Tempelanlagen in Asien

Der asiatische Kontinent kristallisierte sich in den letzten Jahren als immer beliebteres Reiseziel heraus. Vor allem Thailand, China, Indien und Japan sind bei Touristen sehr beliebt und dementsprechend gut besucht. Doch Asien beherbergt noch viele weitere sehenswerte Urlaubs-Spots.

Für echte Fans der asiatischen Kultur gehören definitiv Länder wie die Philippinen oder Kambodscha, aber auch Vietnam, Laos oder Myanmar auf die To-Do-Liste. Hier gibt es teilweise noch viele unentdeckte Ecken, die entweder mit idyllischer Abgeschiedenheit oder auch kulturellen Highlights punkten.

 

Messenger-Junkies auf den Phillipinen


Das Paradies tritt auf den Philippinen in Form von 7107 Inseln auf. Kilometerlange, weiße und mit Palmen gesäumte Sandstrände finden sich genauso wie beeindruckende Reisterrassen, Berge oder unterirdische Flüsse. Letzterer ist auf der Insel Palawan zu finden, die zudem mit einigen der schönsten Strände des Landes aufwarten kann. Kulinarisches Muss: die Süßspeise Halo-Halo und die etwas gewöhnungsbedürftige Delikatesse Balut.

Messenger-Wahnsinn auf Philippinen
Die Filipinos versenden jeden Tag bis zu 400 Millionen Textnachrichten. Das ist mehr als in den USA und Europa zusammen!

 

Zeitlos in Kambodscha


Tempelanlage in Kambodscha © Unsplash/Cristian Moscoso
Tempelanlage in Kambodscha © Unsplash/Cristian Moscoso

Lieber Strand-Urlaub oder Dschungel-Abenteuer? In Kambodscha muss man sich nicht zwangsläufig zwischen diesen beiden Optionen entscheiden. Wer sich für dieses Land als Reiseziel entscheidet, sollte sowohl die beeindruckende Tempelanalge Angkor Wat, aber auch das unterschätzte Küsenparadies Sihanoukville in Augenschein nehmen. Die beste Reisezeit erstreckt sich von Dezember bis März. Dann ist in Kambodscha Trockenzeit.

Keine Geburtstage auf Kambodscha
Kambodscha ist das Land der Alterslosen. Geburtstage werden nicht gefeiert und der Großteil der Bevölkerung kennt sein richtiges Alter nicht.

 

Ab auf die Insel – Perlen im Atlantik

Mit Urlaub auf der Insel assoziieren die meisten Ziele wie Mallorca, Kreta oder Gran Canaria. Doch es geht auch anders. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Sommer in den verwunschen anmutenden Landschaften Islands oder einem Ausflug auf die afrikanischen Kapverden? Mit einem Blick über den Tellerrand ergeben sich im Atlantischen Ozean ganz neue Möglichkeiten.

 

Das Blaue Paradies auf den Azoren


Die portugiesische Inselgruppe im Atlantik besticht durch beeindruckende Berge und Wälder und ist vor allem für Naturliebhaber der ideale Urlaubsort. Aber auch Taucher kommen auf ihre Kosten, denn die Unterwasserwelt vor den Azoren ist die Heimat von Delphinen, Walen und Haien.

Die mitunter mächtigsten Berge der Welt auf den Azoren
Gemessen von dem Punkt am Meeresgrund bis hin zu den Spitzen, beherbergen die Azoren einige der mächtigsten und höchsten Berge der Erde.

Land der Gletscher und Feen auf Island


Seljalandsfoss Wasserfall ©Unsplash/Taylor Leopold
Seljalandsfoss Wasserfall ©Unsplash/Taylor Leopold

Mit den vielen zauberhaften Wasserfällen, Gletschern und Landschaften wirkt Island beinahe wie aus einer anderen Welt. Kein Wunder, dass 80 Prozent der Einheimischen an Feen und Elfen glauben. Egal wohin es Sie in diesem Land verschlägt, es wird immer etwas zu entdecken geben. Unbedingt zu probieren ist der beheimatete Schnaps Brennivin, der auch den Beinamen „Der schwarze Tod“ trägt.

Elfen-Schutz auf Island
Auf Island wird ein so genannter Elfenbeauftragter beschäftigt. Dieser stellt bei Bauvorhaben sicher, dass Gegenden, die Elfen beheimaten, unangetastet und von neuen Straßen und Gebäuden verschont bleiben.

Afrika mal anders auf Kap Verde

Wer Afrika abseits von Pyramiden und Safari kennenlernen möchte, ist auf den Kapverdischen Inseln gut aufgehoben. Das Archipel besticht mit vielen landschaftlichen Facetten und ist auch für Sonnenanbeter der ideale Rückzugsort. Wanderliebhaber kommen besonders auf der zweitgrößten Insel Santo Antao auf ihre Kosten.

Halbe Inselbevölkerung aus Ziegen auf Kap Verde
Auf Kap Verde herrscht ein regelrechter Ziegen-Überschuss. Auf zwei Einwohner kommt ein mähendes Exemplar.

 

Dieser Content wurde recherchiert und verfasst von der VEXCASH Redaktion, ihre Experten für Schnellkredite.