Onlinekredit, Ratenkredit oder Kurzzeitkredit, welcher ist schneller?

Onlinekredit, Ratenkredit oder Kurzzeitkredit, welche Kreditart ist am schnellsten verfügbar? In diesem Vergleich sind also nicht die jeweiligen qualitativen Unterschiede von Interesse, sondern nur die zeitliche Verfügbarkeit der Darlehen. Das heißt, wie lange dauert es bis der Kredit ausbezahlt werden kann.

1. Der klassische Ratenkredit von der Hausbank

Ratenkredite werden in Deutschland seit den 50ern des letzten Jahrhunderts angeboten. Bei einem klassischen Ratenkredit von der Hausbank, der eine Laufzeit von im Schnitt 36 Monaten hat, mitunter auch bis maximal 120, leiht man sich eine bestimmte Summe ab 1000 Euro und zahlt diese monatlich in vorher vereinbarten und gleichbleibenden Raten ab. In diesen Raten enthalten sind der monatliche Teilbetrag sowie die Zinsen und gegebenenfalls anfallenden Gebühren des Kreditinstituts. Die Zinsen orientieren sich an der Kredithöhe, Laufzeit und der Bonität des Kreditnehmers. Hierzu ziehen die meisten Banken die Auskünfte der Schufa zu rate.

Aber wie schnell ist der Kredit von der Hausbank verfügbar?

Hat man sich dazu entschlossen einen Ratenkredit von seiner Hausbank in Anspruch nehmen zu wollen, dann muss man zuallererst einen Termin mit einem entsprechenden Fachberater aushandeln. Das kann bis zu 24 Stunden dauern. Dann füllt man den Kreditantrag aus, was je nach Fähigkeiten nicht länger als 15 Minuten in Anspruch nehmen sollte.
Im Folgenden wir der Antrag vom entsprechenden Sachbearbeiter geprüft und bearbeitet, so dass sich im besten Fall weitere 24 Stunden dazu gesellen.
In diesem Prozessschritt wird auch die Schufa des Antragstellers geprüft, was im Weiteren gravierenden Einfluss auf die Zinsen und die Kreditbewilligung im Allgemeinen haben wird.
Jetzt wird der Kredit bewilligt oder abgelehnt, was dem Antragssteller per Post mitgeteilt wird. In der Regel nimmt auch diese Prozedur mindestens 24 Stunden in Anspruch.
Bis zur Auszahlung vergehen im Schnitt, je nach Kreditinstitut, weitere 12h, so dass wir über einen idealen Zeitraum von ca. 4 Banktagen sprechen, wenn wir über die Verfügbarkeit eines klassischen Ratenkredites durch eine Hausbank sprechen. Unter Umständen kann sich diese Dauer noch verlängern.

Kredit von der Hausbank
Kredit von der Hausbank

2. Onlinekredit von Direktbanken und Onlinekredite Privat zu Privat

Wenden wir uns unserem zweiten Beispiel zu: dem Onlinekredit.
Ein Onlinekredit ist im Prinzip auch ein Ratenkredit, nur, dass man nicht zu einer Filiale gehen muss, sondern den Kredit direkt online bei einer Direktbank oder einem vermittelnden Dienstleister beantragt. Im letzteren Fall handelt es sich um Kreditvermittler, die nicht selbst Kredite vergeben, sondern über eine Partnerbank oder um einen so genannten Kredit von Privat zu Privat (P2P), eine Art Onlinemarktplatz, bei dem aber auch eine Bank zwischengeschaltet ist.
Im Prinzip gibt es wenig Unterschiede zwischen einem Onlinekredit und einem klassischen Ratenkredit bei einer Filialbank, vor allem im Hinblick auf die zeitliche Verfügbarkeit der Kredite, wie wir in Kürze sehen werden.

Wie schnell verfügbar ist ein Onlinekredit?

Bei einer Direktbank und einem Onlinemarktplatz wird der Kreditantrag online ausgefüllt und direkt gesendet, man begibt sich also nicht zu einer bestimmten Filiale. Ein Mitarbeiter prüft den Antrag. Bis jetzt sind vielleicht erst 1 bis 2 Stunden vergangen. Dann sendet der zuständige Mitarbeiter die notwendigen Unterlagen per Post an den Antragsteller. Auch das kann 3 bis 4 Tage in Anspruch nehmen. Der Hintergrund ist der, dass der Vertrag erst rechtskräftig wird, wenn ihn beide Seiten unterzeichnet haben.
Der Antragsteller füllt die notwendigen Unterlagen aus und ergänzt diese durch Nachweisdokumente, wie zum Beispiel Lohnnachweise oder Kontoauszüge. Je nach Umständen kann das noch einmal 1 bis 2 Stunden in Anspruch nehmen.
Ein Postident ist immer notwendig, das ist aus Datenschutzgründen eine wichtige Kontrolle, dient aber auch der Sicherheit des Kreditnehmenden, weil es Betrug zu verhindern hilft.
Bei einem Postident geht der zu Identifizierende mit dem Postidentcoupon zu einer Poststation und zeigt einfach nur diesen und seinen Ausweis vor, was dann der Postangestellte bezeugender Weise vermerkt und die Identifikation ist abgeschlossen. Das dauert nur wenige Minuten.
Zusammen mit den unterschriebenen Vertragsunterlagen und Dokumenten wird das Postidentformblatt zurück zur Bank oder Plattform gesendet.

Im Folgenden kommt es zu einer schriftlichen Zu- oder Absage seitens der Bank oder des Vermittlers. Auch das kann mitunter bis zu 4 Banktagen dauern.
Bei Kreditplattformen, die von Privat zu Privat anbieten, kann das sogar noch länger dauern, weil erst genug Anleger gefunden werden müssen. (Siehe mehr Informationen hier)
In diesem Fall muss man also damit rechnen den Kredit erst nach 4-8 Banktagen zu erhalten.

Wie schnell ist ein Kredit im Internet verfüggbar
Onlinekredit

3. Kurzzeitkredit

Ein Onlinekredit, der nur eine kurze Laufzeit hat ist ein Kurzzeitkredit. In Deutschland ist  der derzeit noch einzige Anbieter dieser Art Onlinekredit VEXCASH.
Der VEXCASH Kurzzeitkredit hat eine kleine Darlehenshöhe von 100 bis maximal 3000 Euro und eine Standartlaufzeit von nicht mehr als 30 Tagen. Nur mit der 2 Raten Option kann diese auf insgesamt 60 Tage verlängert werden.
Aber in diesem Text betrachten wir nicht die einzelnen Kreditformen, sondern nur die Zeit bis zur Verfügbarkeit der Darlehenssumme.

Bisher ist der Prozess bei VEXCASH der folgende:

Der Kurzzeitkredit von VEXCASH wird online beantragt indem ein Kreditantrag ausgefüllt wird. Während dessen wird die Kreditwürdigkeit des Antragstellers geprüft. Das dauert insgesamt ca. 10 Minuten. Jetzt muss der Vertrag runtergeladen, unterzeichnet und ein Postident absolviert werden und alles wieder hochgeladen. Das dauert zwischen 1 und 2 Stunden. Schafft man das vor 11 Uhr, dann kann man ab jetzt das Geld schon innerhalb von 30 Minuten auf dem deutschen Girokonto haben.
Insgesamt steht einem das Geld also schon nach 1 bis 2 Stunden zur Verfügung. Ohne die Expressoption nach 2-3 Tagen.

Kurzzeitkredit Verfügbarkeit bei VEXCASH
Kurzzeitkredit Verfügbarkeit bei VEXCASH

Fazit:

Die schnellste Verfügbarkeit erreicht der VEXCASH Kurzzeitkredit mit 1-2 Stunden.
Onlinekredit und Filialbankenkredite nehmen sich mit ca. 4-5 Banktagen nicht viel in der Dauer bis zur Kreditverfügbarkeit. Wobei Kredite von Privat zu Privat Plattformen als Onlinekredite dabei abhängig von der Zügigkeit sind, mit der Anleger für das Kreditgesuch gefunden werden und unter Umständen erst nach 14-21 Tagen verfügbar sind.

Haben Sie Anregungen zu diesem Beitrag? Schreiben Sie gern einen Kommentar!

Über Vexcash AG

VEXCASH AG, Deutschlands erste Plattform für Kurzzeitkredite. Vexcash hilft Ihnen in kurzfristig unvorhersehbaren finanziellen Situationen bis zum nächsten Gehaltseingang die Kontrolle zu behalten.