VEXCASH als Alternative zum Dispokredit?

Fast jeder hat so seine Erfahrungen mit seinem Dispokredit gemacht. Zum einen ist er recht willkommen, wenn es gerade einmal knapp auf dem Konto ist. Zum anderen ist er ärgerlich, weil er viel Geld kostet. Das heißt, bleibt die Inanspruchnahme kurz, weil man den Dispokredit ablösen kann, dann hält sich das Problem in Grenzen. Ist der Dispositionskredit aber ausgereizt und schon seit einiger Zeit am Limit, es müssen aber immer noch plötzliche Forderungen bezahlt werden, ist ein ausgelasteter Dispokredit auch ein Hemmnis, wenn man weiteren Kredit aufnehmen möchte, denn es gibt keinen Dispokredit ohne Schufa und deren Einträge.

Der einzige Weg, einen Dispokredit trotz Schufa zu bekommen, ist eigentlich, ihn schon vor dem Eintrag zu haben. VEXCASH vergibt keinen Dispositionskredit. VEXCASH vergibt einen fairen Kurzzeitkredit, der genau dann einspringt, wenn Sie kurzfristig Geld bis zum nächsten Gehalt brauchen. Der Kreditrechner auf dieser Seite gibt schnell und unverbindlich Auskunft über die etwaigen Kosten einer Inanspruchnahme. Verschaffen Sie sich jetzt kurz einen Überblick.

Was ist ein Dispokredit und was ein VEXCASH–Kurzzeitkredit?

Fast jeder redet über Dispokredite beziehungsweise hat einen. Doch was ist ein Dispokredit eigentlich? Üblicherweise wird bei der Eröffnung eines privaten Girokontos auch ein gewisser finanzieller Rahmen festgelegt, in dem der Kontoinhaber auch im Minusbereich Transaktionen tätigen kann. In der Fachsprache der Bankiers werden diese finanziellen Handlungsspielräume als Dispokredite bezeichnet.

Diese Kreditform zählt zu den am meisten in Anspruch genommenen Kreditformen, ist aber mit hohen Zinsen verbunden. Denn den Zinsen, die Dispokredite nach sich ziehen, liegt kein fixer Zinssatz zugrunde, vielmehr werden die Zinsen an die aktuellen Werte des Zinsmarktes angepasst. Im Durchschnitt kann man aber mit Zinsen in der Höhe von ca. 12 % rechnen mit denen das Konto zusätzlich belastet wird.

VEXCASH bietet mit seinem Kleinkredit einen festen Zinssatz, der nur an die Laufzeit angepasst wird. Das bedeutet, je eher Sie zurückzahlen, umso geringer natürlich die Kosten.

Was ist Dispo?

Dispo ist die umgangssprachliche Abkürzung für einen Dispositionskredit, kann aber auch nur Disposition bedeuten, was in verschiedenen Bereichen, wie Philosophie, Filmwesen oder Wirtschaft in unterschiedlichem Gebrauch verwendet wird. Uns interessiert es in seiner Funktion als Abkürzung für einen Dispokredit.

Was macht man ohne Dispokredit?

Nicht jeder verfügt über diesen scheinbaren Luxus eines Dispo Kredit. Für Menschen ohne Dispo, Freiberufler oder Studenten, die dennoch Einnahmen haben, ist der VEXCASH Kurzzeitkredit die Alternative, denn auch für Sie wurde er erfunden. Getreu dem FAIR DEAL möchte VEXCASH Menschen, die sich in einer zeitlich begrenzten finanziellen Engpasssituation befinden, helfen, indem VEXCASH ihnen einen Kredit mit nur kurzer Laufzeit und schnellem Verfahren anbietet, der bis zu den nächsten Einnahmen hilft dringende Rechnungen zu bezahlen.

FAIR-DEAL bedeutet, dass wir uns mithilfe der Schufa einen ersten Überblick über Ihre Bonität machen und dann erst entscheiden, ob wir Ihnen auch trotz leichter negativer Schufaeinträge einen Kurzzeitkredit anbieten. Mit Hilfe eines Bonitätzertifikates von VEXCASH kann Ihre Bonität bezüglich eines Kleinkredits extra berechnet werden. Die Schufa errechnet Ihren Score auf Basis eines 36 Monate laufenden Kredites, der Kleinkredit von VEXCASH läuft aber maximal 30 Tage. Das bedeutet eine andere Ausfallquote, die für Banken eine große Rolle spielt. Unsere Risikoberechnungsalgorithmen errechnen so einen neuen Score, berechnet auf eine Laufzeit und Rückzahlung von bis zu 60 Tagen, der Ihnen mit unserem Bonitätszertifikat die Chance auf einen Sofortkredit von VEXCASH ermöglicht, auch wenn Ihre Schufabonitätsdaten das allgemein verhindern würde.