BLOG
Brauchen Sie heute noch Geld
Kein Problem. Jetzt bis 15.00 Uhr Ihren Minikredit mit Expressoption beantragen und heute noch das Geld auf dem Konto haben
Minikredit einfach online beantragen
Einfach und bequem Ihren Minikredit per Smartphone, Tablet oder PC online beantragen.
Kein Warten dank Sofortzusage
Für Ihren Minikredit erhalten Sie die Zusage oder Ablehnung in Echtzeit.

Sie brauchen eigentlich nur auf die schnelle etwas Geld und möchten sich nicht an einen langfristigen Kredit binden? Dann leihen Sie auch nur soviel Geld, wie Sie brauchen und zahlen Sie schon nach 30 Tagen Kreditlaufzeit das Darlehen zurück.

Was ist ein Minikredit überhaupt?

Ein Minikredit ist ein Kredit mit einer kurzen Laufzeit und einem geringem Kreditbetrag der nach 30 Tagen, meist mit der nächsten Lohnabrechnung zurückgezahlt wird. Jeder ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Hauptwohnsitz in Deutschland und einem deutschen Girokonto kann einen Minikredit beantragen. Für die Bewilligung setzt VEXCASH außerdem ein geregeltes Einkommen von mindestens 500 Euro voraus.

Genießen Sie alle Vorzüge des Minikredits und bleiben Sie flexibel in Ihrer Finanz- und Lebenssituation. Berechnen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr Wunschdarlehen.

Ihre Kreditanfrage bleibt ohne Auswirkung auf Ihren Schufa-Score. Das Bonitätszertifikat ermöglicht es Ihnen, auch mit einem mittleren Schufa-Eintrag eine Kreditbewilligung zu erhalten. Die eigens entwickelte Software bewertet das Ausfallrisiko bei einem Minikredit anders als bei einem Ratenkredit mit einer längeren Laufzeit.

Was macht ein Minikredit Anbieter überhaupt ?

Minikreditanbieter geben Kredite für einen kurzen Zeitraum aus. Dadurch das die Höhe des Kredites sehr gering ist, besteht keine Überschuldungsgefahr und durch die kurze Laufzeit entstehen keine hohen Zinszahlungen.

Als Sorgenfrei bleiben mit unseren Minikredit-Vorteilen

Minikredite: Leihen Sie Geld wie unter Freunden

  • transparente Bedingungen
  • keine Gebühren bei einer vorzeitigen Tilgung
  • nur die Kredithöhe, die Sie auch tatsächlich benötigen
  • keine Vorkosten
  • geringe Zinsen
  • individuelle Lautzeiten wählbar

Je geringer Kredithöhe und Laufzeit, desto geringer sind die Kosten für den Minikredit. Überzeugen Sie sich davon mit Hilfe unserer Übersicht zu kleinen Darlehen.

Kredithöhe300 €400 €500 €
Laufzeit30 Tage30 Tage30 Tage
Sollzins für 30 Tage
3,27 €4,36 €5,45 €
Rückzahlungsbetrag303,27 €404,36 €505,45 €

 

Für einen Minikredit bei VEXCASH zahlen Sie nur 5,45 € zurück. Das lohnt sich bereits als Alternative zum Dispositionskredit.


Ein Mini-Kredit für 30 Tage – viele Möglichkeiten

Egal ob Zahnarztrechnung oder kleinere Anschaffungen, Minikredite eignen sich als kleine finanzielle Hilfen, wenn Sie spontan einen kleinen Betrag leihen wollen, bis der nächste Lohn auf Ihr Konto überwiesen wird.

Natürlich können Sie das Darlehen auch bequem in 2 Raten oder 6 Raten abbezahlen. Gestalten Sie den Kredit genau nach Ihren Wünschen. Unsere weiteren Leistungen finden Sie hier.


Sofortauszahlung: Wie bekomme ich den Minikredit sofort aufs Konto überwiesen?

Brauchen Sie ganz dringend Geld und wollen nicht bis morgen auf die Auszahlung warten? Für solche Zwecke können Sie mit Buchung der Express-Option aus Ihrem Minikredit einen Expresskredit machen. Liegen werktags bis 14 Uhr alle notwendigen Dokumente vor, wird Ihnen das Geld per Blitzüberweisung auf Ihr Girokonto angewiesen. Profitieren Sie also in dringenden Fällen von unserer Sofortauszahlung, wenn Sie ganz dringend an Geld kommen müssen.


Was brauchen Sie, um online einen Minikredit zu beantragen?

Einen Minikredit kann jeder ab der Vollendung des 18. Lebensjahres mit Hauptwohnsitz in Deutschland und einem deutschen Girokonto beantragen. Für die Bewilligung setzt VEXCASH außerdem ein geregeltes Einkommen von mindestens 500 Euro voraus.

Alle Anforderungen auf einen Blick:

  • Girokonto bei einer deutschen Bank
  • deutscher Hauptwohnsitz
  • Überschuldung ausgeschlossen
  • geregeltes Einkommen von 500 EUR mindestens

Die Beantragung des Minikredites in drei Schritten

1. Kreditsumme und Laufzeit festlegen
Bestimmen Sie die Kreditsumme und die Laufzeit mithilfe unseres Minikreditrechners. Sie können individuell entscheiden, wie viel sie benötigen und bis wann Sie die Summe tilgen. Der Kreditrechner ermittelt anhand Ihrer Einstellungen und des effektiven Jahreszins den Sollzins sowie die Gesamtsumme.
2. Formular online ausfüllen
Nun kann das Online-Formular ausgefüllt werden. Dazu werden die persönlichen Daten abgefragt. Im nächsten Schritt sind die Einkommensverhältnisse nachzuweisen, anhand derer über die Kreditbewilligung entschieden wird.
3. Verifizierung durchführen
Zur Vereinfachung des Minikreditantrags, können Sie sich per VideoIdent-Verfahren identifizieren. Dazu benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument. Innerhalb weniger Minuten werden Sie somit für den Minikredit verifiziert.

Welche Kosten kommen beim Minikredit auf mich zu?

Wir erheben keine Verwaltungskosten, Bearbeitungsgebühren oder Provisionen. Sie müssen nur die anfallenden Zinsen bezahlen. Die Zinsen bleiben wegen der kurzen Laufzeit von 30 Tagen sehr niedrig. Bei einer Kreditsumme von 150 Euro und einer Laufzeit von 30 Tagen beträgt die gesamte Rückzahlung 151,64 Euro. Der Sollzins beläuft sich in diesem Beispiel auf günstige 1,64 Euro. Wenn Sie die Expressoption oder die Ratenoption mit hinzugebucht haben, kommen nochmal diese jeweiligen Zusatzkosten mit dazu.

Wird der Minikredit für Arbeitslose, Studenten oder Rentner auch angeboten?

Ja, auch als Student, Azubi, Rentner oder Arbeitsloser haben Sie die Möglichkeit einen Kredit online zu bekommen. Wichtig ist, dass Sie über ein festes monatliches Einkommen von mindestens 500 Euro verfügen und nicht überschuldet sind.

Häufige Fragen zum Minikredit?

Bekommen Geringverdiener einen Minikredit bis 1000 Euro genehmigt?

Normalerweise ist für die Genehmigung eines Kredits ein regelmäßiges, gutes Einkommen vonnöten. Geringverdiener wie Teilzeitarbeiter oder Studenten haben da bei herkömmlichen Banken eine eher niedrigere Chance auf ein Darlehen.

Bei VEXCASH hingegen gibt es einen kleinen Kredit für Jedermann. Zwar ist für die Genehmigung eines Kredits ebenfalls ein regelmäßges monatliches Einkommen nötig, jedoch ist die Bewilligung schon ab einem Verdienst von 500 Euro möglich.

Kann ich den Minikredit ohne Einkommensnachweise bekommen?

Um einen Kredit genehmigt zu bekommen, sind stets gewisse Nachweise erfolderlich. Ob es sich dabei um einen Einkommensnachweis, einen Bankauszug oder einen Steuerbeleg handelt, bleibt individuell zu prüfen.

Ist es ein Problem, wenn ich in der Probezeit bin?

Bei VEXCASH ist die Auszahlung eines Sofortkredits auch dann möglich, wenn Sie sich noch in der Probezeit befinden. Wichtig ist nur, dass Sie ein regelmäßiges Einkommen in Höhe von mindestens 500 Euro nachweisen.

Erhalten Arbeitslose einen Minikredit ausgezahlt?

Auch Empfänger von Arbeitslosengeld 1 haben bei VEXCASH die Chance auf einen Minikredit. Jedoch findet hierzu eine individuelle Prüfung statt. Bei Empfängern von Arbeitslosengeld 2 sieht die Lage dagegen anders aus. Hartz 4-Empfänger haben in der Regel keine Chance, einen Kredit zu erhalten.

Haben Schüler, Azubis und Studenten Chancen auf einen Mini-Kredit?

Wir als Minikredit Anbietert sind auch für junge Leute da. Studenten, Auszubildende und Schüler mit geringem Einkommen erhalten einen Kredit, wenn Sie einen Mindestverdienst von 500 Euro im Monat nachweisen.

Wie funktioniert ein Minikredit für Selbstständige?

Selbstständige haben ebenso wie Festangestellte die Möglichkeit, bei VEXCASH einen Kredit zu erhalten. Existenzgründer und Jungunternehmer mit einem monatlichen Einkommen von mindestens 500 Euro stellen einfach einen Online-Antrag und bekommen nach positiver Prüfung ihren Minikredit ausgezahlt.

Kann ich mich für einen Kredit trotz Schufa-Eintrag bewerben?

Auch mit mittleren Bonitäten besteht bei VEXCASH die Chance auf einen positiven Kreditantrag. So ist es also auch möglich, einen Minikredit mit Schufa-Eintrag zu erhalten.

Weitere interessante Beiträge