SCHNELLKREDIT

Haben Sie es eilig und möchten schnell einen Kredit bekommen? Dann greifen Sie zum Schnellkredit für 30 Tage und leihen Sie sich 100 bis 5.000 Euro.


Schneller Kredit-Antrag und Sofortzusage
In wenigen Minuten haben Sie ihren Kredit schnell und unkompliziert online beantragt. Die Prüfung erfolgt in Echtzeit, damit Sie direkt von der Sofortzusage profitieren können.
Schnelle Bearbeitung
Direkt nach Ihrer Antragsprüfung geht ihr Kredit in die Bearbeitung.
Schnelle Auszahlung
Mit der Express-Option erhalten Sie das Geld schon in 60 Minuten per Schnellüberweisung.

Schneller Kredit mit vielen Vorzügen

  • Schnelle Kredit-Bearbeitung und Sofortauszahlung
  • Keine Gebühren oder Provisionen
  • Schneller Kredit auch für für „mittlere“ Bonitäten
  • Schnellkredit-Anfrage ohne Auswirkung auf Schufa-Score
  • Raten-Optionen für eine flexible Rückzahlung

Ihr Kredit: Schnell und unkompliziert

Damit Sie ihren Kredit schnell erhalten, ist bei uns der Prozess so zügig und unkompliziert wie nur möglich: Beantragen Sie Ihren Kredit online, umgehen Sie etliche bürokratische Hürden und ersparen sich die Wege zur Bank oder zur Post. Die Abwicklung inklusive VideoIdent-Verfahren ist innerhalb weniger Klicks abgeschlossen. Dadurch erhalten Sie Ihren Schnellkredit ohne Umwege zügig ausgezahlt. Ohne sich längerfristig binden zu müssen, kann die Rückzahlung im Anschluss innerhalb von nur 30 Tagen erfolgen.

Bei Fragen und Problem können Sie stets auf den Kundenservice zurückgreifen, der während der Öffnungszeiten immer verfügbar ist.


Voraussetzungen für den schnellen Kredit online

Um die Genehmigung für einen Schnellkredit zu erhalten, ist die Erfüllung bestimmter Bedingungen notwendig. Banken und Kreditinstitute erwarten neben einem Mindestalter von 18 Jahren und einem Wohnsitz  in Deutschland vor allem ein regelmäßiges Einkommen. Für die Bewilligung eines schnellen Kredites sollte dieses die Grenze von 500 Euro nicht unterschreiten.

Während herkömmliche Banken zusätzliche finanzielle Sicherheiten wie Immobilien, Rücklagen oder Bürgschaften verlangen, gestaltet sich der Antrag für einen Schnellkredit bei VEXCASH sehr unkompliziert. Schon bei mittlerer Bonität ist die Genehmigung eines schnellen Kredits möglich. Andere Kreditgeber gewähren ein Darlehen dagegen nur, wenn ein astreiner Schufa-Score vorliegt. Mit VEXCASH fällt die Chance, einen Schnellkredit bewilligt zu bekommen, dementsprechend höher aus.

Die wichtigsten Voraussetzungen im Überblick:

  • regelmäßiges Einkommen von mindestens 500 Euro
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Wohnsitz in Deutschland
  • mindestens „mittlere“ Bonität

4 schnelle Schritte zwischen Kredit beantragen bis zur Auszahlung

Kreditsumme im Schnellkredit-Rechner auswählen

Um online einen Schnellkredit zu beantragen, müssen Sie sich zunächst über den Rahmen des geplanten Kredits Gedanken machen:

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

In welchem Zeitraum wollen Sie das Darlehen zurückzahlen?

Wählen Sie dazu im Online-Kreditrechner die gewünschte Kreditsumme und stellen Sie die für Sie passende Laufzeit ein.  Der Rechner wird Ihnen dann automatisch die Gesamtkosten Ihres Schnellkredits aufzeigen – inklusive Zinsen.

Formular für Schnellkredit-Antrag ausfüllen

Haben Sie die passenden Rahmenbedingungen für Ihren Schnellkredit gefunden, müssen Sie ein Online-Formular mit Ihren Daten ausfüllen. Der Antrag für Ihr Schnell-Darlehen benötigt Informationen zu Ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Wohnort. Aber auch sensible Angaben zu Ihrem Einkommen und Ihrer finanziellen Situation sind vonnöten. Nur bei der vollständigen Angabe aller notwendigen Daten ist ein positiver Verlauf Ihres Schnellkredit-Antrags möglich.

Sofort Zusage erhalten

Der Antrag eines Schnellkredits über ein Online-Formular hat gegenüber des herkömmlichen Ablaufes bei normalen Banken zwei immense Vorteile:

  1. Sie können Sie die Abwicklung bequem von zu Hause aus durchführen.
  2. Die Bonitäts-Prüfung erfolgt in Echtzeit, so dass Sie innerhalb weniger Klicks eine Sofort-Zusage bekommen.

Noch schnell erforderliche Dokumente hochladen

In manchen Fällen haben Sie zum Zeitpunkt des Online-Antrags für Ihren Schnellkredit nicht alle notwendigen Dokumente parat. Diese können aber ganz bequem auch noch im Nachhinein hochgeladen werden.

Dafür finden Sie unter Ihrem Account den Bereich „Dokumente“, in dem Sie ganz bequem Arbeitsverträge, Einkommensnachweise, Banknachweise oder eine Kopie Ihres Personalausweises hochladen können.

Schnelle Auszahlung

Wurden alle Angaben übermittelt und sämtliche Dokumente hochgeladen, steht der erfolgreichen Auszahlung Ihres Schnellkredits nichts mehr im Weg. Diese erfolgt zügig und ohne weitere Verzögerungen, so dass sich der gewünschte Betrag schon nach wenigen Werktagen auf Ihrem Konto befindet.

Wie schnell kann ich den Kredit bekommen, wenn es dringend ist?

Sollten Sie die Express-Option dazu gebucht haben, wird Ihr Kredit noch schneller bearbeitet und die Überweisung binnen 60 Minuten auf ihr Konto veranlasst. Sie können also mit einer schnellen Auszahlung innerhalb von 24h rechnen und beispielsweise Ihre 500 Euro schnelll bekommen.


Schneller Kredit trotz Schufa-Eintrag?

Ein Eintrag in Ihrem Schufa-Register bedeutet in den meisten Fällen das Ende eines Kreditantrags. Wir ermöglichen Ihnen aber auch bei mittlerer Bonität und trotz Schufa-Eintrag die Chance, einen Schnellkredit zu erhalten.

Hierfür ist ein regelmäßiges Einkommen nachzuweisen, als auch eine ohnehin stabile finanzielle Situation. Die Bonitätsprüfung erfolgt von Fall zu Fall, so dass auch auf die individuellen Bedindungen eingegangen werden kann.


Häufige Fragen zum Schnell-Kredit

Ist der Schnellkredit für Selbstständige gedacht?
Wie stehen meine Chancen auf einen Schnellkredit für Arbeitslose oder Hartz-4-Empfänger?
Wird der Antrag für den Schnellkredit online mit einer Bürgschaft angenommen?
Bekommen Studenten, Auszubildende oder Rentner einen Schnellkredit genehmigt?
Kann ich den Schnellkredit auch ohne Einkommensnachweis und Schufa-Auskunft bekommen?