BLOG

Mikrokredit beantragen und beim nächsten Geldeingang zurückzahlen
Finanzielle Engpässe können Sie mit einem 30-Tage-Kredit überbrücken. Mithilfe des Mikrokredits vermeiden Sie lange Rückzahlungsverpflichtungen.
Blitzschnell die Chance auf einen Kredit prüfen
Ihre Kreditkonditionenanfrage hat keine Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score.
Erhalt der Sofortzusage
Die Entscheidung über die Bewilligung eines Mikrokredits erhalten Sie in Echtzeit.

Was ist ein Mikrokredit?

Das Prinzip des Mikrokredits ist einfach: Der Kreditnehmer beantragt online einen Mikrokreditkredit über eine Summe von bis zu 3.000 Euro. Ebenfalls wird der Kredit innerhalb kurzer Zeit zurückgezahlt, standardmäßig nach dreißig Tagen und in einer Rate. Das Prinzip des Mikrokredits im Internet ist ein Erfolgsmodell: Durch verschiedene Verfahren ist es möglich, sicher, papierlos und schnell Unterlagen zu prüfen und über die Gewährung eines Kredites verbindlich zu entscheiden.


Die Vorteile eines Mikrokredites

Als kleines bis mittelgroßes Darlehen, das kurzfristig zur Verfügung steht, hilft der Mikrokredit zum Beispiel beim Kauf einer neuen Waschmaschine oder einem Satz neuer Winterreifen – oder bei sonstigen, dringlich anfallenden Kosten. Der im Gegensatz zum klassischen Kreditverfahren schnelle und unkomplizierte Vorgang ist im Interesse des Kunden, welcher zumeist auf das Geld kurzfristig angewiesen ist. Die kurzen Laufzeiten sorgen dafür, dass sich keine hohe Zinsbeträge ansammeln können.

Noch schneller am gewünschten Betrag
Für Kreditinteressierte, denen eine noch schnellere Auszahlung wichtig ist, wird der spezielle Expresskredit angeboten: Liegen bis 14.00 Uhr desselben Tages alle geforderten Unterlagen vor, erfolgt die Auszahlung sofort.


Rahmenbedingungen und Voraussetzungen

Es gelten die folgenden Voraussetzungen, um einen Kredit zu erhalten:

  • Der Kreditnehmer ist nicht überschuldet
  • Das angegebene Konto befindet sich in Deutschland
  • Der Kreditnehmer ist volljährig
  • Es wird ein geregeltes, monatliches Einkommen von mindestens 500 Euro nachgewiesen
  • Der Hauptwohnsitz des Kreditnehmers befindet sich in Deutschland

Sind diese Bedingungen erfüllt, steht der Kreditbewilligung nichts im Wege. Es spielt im Übrigen eine geringere Rolle, ob der Kreditnehmer Freiberufler, Selbstständiger, Arbeitnehmer oder Beamter ist. Wichtig ist VEXVASH das sichere, monatliche Mindesteinkommen von 500 Euro. Unter dieser Bedingung erhalten unter Umständen auch Rentner, Arbeitslose und Studierende einen Mikrokredit. Grundsätzlich kann jeder einen Mikrokredit online beantragen.

Schufa: ja oder nein?

Die Schufa-Auskunft ist für einen Mikrokredit notwendig. Liegt ein mittlerer Schufa-Score vor, kann der Kreditantrag bewilligt werden. Es handelt sich bei einem Mikrokredit schließlich um einen kurzfristigen Kreditvertrag mit kleiner Darlehenssumme.

Die Beantragung

Die Beantragung und anschließende Auszahlung läuft in folgenden Schritten ab:

  • Über die Eingabemaske auf der Homepage werden Höhe des Kredites und die Laufzeit festgelegt, auch werden hier persönliche Daten abgefragt und angeforderte Unterlagen hochgeladen. Dieser Vorgang umfasst wenige Minuten.
  • Per Videoübertragung werden Kreditinteressierte identifiziert (das sogenannte WebIdent-Verfahren). Nachdem das passiert ist, wechselt der Antrag in die Bearbeitung.
  • Binnen kurzer Zeit wird Entscheidung über die Bewilligung mitgeteilt.

Die benötigten Dokumente

Kreditinteressierte sollten verschiedene Dokumente für den Antrag parat haben:

  • Einkommensnachweise (z. B.Einkommensbescheinigungen)
  • Schufa-Bonitätsauskunft
  • Ausweisdokument (z. B. Reisepass, oder Personalausweis)

Wann wird die Rückzahlung fällig?

Standardmäßig wird ein Mikrokredit nach 30 Tagen in einer Rate zurückgezahlt. Darüber hinaus gibt es flexible Angebote, wie eine längere Laufzeit von 60 oder 90 Tagen. VEXCASH ermöglicht es, den Kreditbetrag in bis zu sechs Raten zurückzuzahlen. Damit sorgt VEXCASH dafür, mit dem Mikrokredit auf individuelle Bedürfnisse des Kunden einzugehen.


Kosten und Zinsen

Die Kosten eines Mikrokredites belaufen sich ausschließlich auf Zinsen. Es wird keine gesonderte Verwaltungsgebühr fällig. Die Zinsen gestalten sich vorteilhafter als bei einem klassischen Darlehen oder einem Dispositionskredit. Der effektive Jahreszins sorgt bei kurzer Kreditlaufzeit für eine optimale Preisgestaltung, sodass Kunden bei einem Mikrokredit von 500 Euro lediglich 5, 80 Euro Zinsen zahlen. Machen Sie den Test mit dem VEXCASH-Kreditrechner.