Nintendo in der Retrospektive: Darum muss die NES Mini ein Erfolg werden

Retro ist voll im Trend. Die Rückbesinnung auf die Achtziger macht auch vor Großkonzernen wie Nintendo nicht Halt. Zum 30. Jubiläum des Konsolen-Klassikers NES zitiert sich der Mario-Urvater mit der Retro-Ausgabe NES Mini gekonnt selbst. Der Zeitpunkt ist perfekt, denn der wirtschaftlich schwächelnde Videospiel-Gigant hat einen Hit mehr als nötig.

VEXCASH hat das Nintendo Entertainment System Bit für Bit auseinander genommen und sich durch die historischen Level des Konzerns gekämpft. Anstatt einem Boss-Gegner präsentieren wir eine Infografik, hinter dessen Nostalgie-Charme vor allem die Frage steht: Schafft es Nintendo mit der Retro-Taktik aus der Krise?

infografik_vexcash-nintendo-und-retro-gaming
Klicken Sie auf die Infografik zum Herunterladen. Sie können diese jederzeit kostenlos nutzen und verbreiten.

Aktie eines Milliardenkonzerns auf Abstiegskurs

Nintendo zählt unumstritten zu den erfolgreichsten Unternehmen im Bereich Gaming – mit jährlichen Umsätzen im Millardenbereich. Der Urvater von Mario, Zelda und Pokemon hält zudem etliche Rekorde: So gehen die Produktion der erfolgreichsten Videospiele und Franchises, sowie der am meist verkauften Handheld-Konsole auf die Kappe des japanischen Großkonzerns.

In jüngerer Zeit musste Nintendo aber einige seiner Leben einbüßen. Nachdem das Unternehmen mit der Veröffentlichung der Wii 2006 noch den Markt revolutionierte, brachen die Verkaufszahlen mit dem Nachfolger Wii U rapide zusammen. Lediglich 12 Millionen Exemplaren gingen von dieser Konsole weitweit über die Ladentheke – ein Achtel der Verkaufszahlen vom erfolgreichen Vorgänger. Ein Negativ-Trend, der gleichzeitig mit der steilen Talfahrt der Nintendo-Aktie einhergeht.

Mit Pokemon-Retro-Taktik zum Aktien-Boom

Den überraschenden Aufschwung brachte eine kleine Spiele-App mit hohem Nostalgie-Faktor. Pokemon Go entpuppte sich quasi über Nacht als immenser Erfolg und ließ den Aktienkurs von Nintendo auf das Doppelte ansteigen.

Die Taktik mit der Rückbesinnung auf den Neunziger-Hype ging auf: Das Handy-Spiel sprach nicht nur die Generation der ursprünglichen Reihe an, sondern zog auch neue Zock-Fans in den Bann. Das Ergebnis: eine halbe Milliarde Downloads und ein steigender Absatz von Nintendo 3DS-Konsolen weltweit.

Die Revolution des Konsolen-Gamings

Nach solchen High-Scores will Nintendo seinen erfolgreichen Lauf natürlich fortsetzen. Das nächste Level beschreitet Gaming-Gigant mit einer Retro-Konsole der Extraklasse: eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES), mit der Nintendo 1985 den Videospiel-Markt nicht nur rettete, sondern revolutionierte.

Nach dem Einbruch des US-Marktes in den Achtzigern um 97 Prozent gelang es Nintendo mit der „Familen-Konsole“ NES im Jahr 1985, Videospiele wieder attraktiv zu machen. Insgesamt wurden weltweit knapp 62 Millionen Konsolen und 500 Millionen Spiele unter das zockende Volk gebracht.

vexcash-erfolg-nintendo-nes-mini-mario

 

Nintendo Classic Mini NES als Hoffnungsträger für den wirtschaftlichen Erfolg

Einen ähnlichen Effekt erhofft sich der japanische Konzern jetzt auch von seinem neusten Konsolen-Clue: dem NES Mini. Hier prallen zwei vielversprechende Faktoren aufeinander: zum einem der immense Erfolg der Original-Konsole, zum anderen der derzeitige Retro-Trend und die Rückbesinnung auf die Achtziger Jahre.

Das NES Mini soll also nicht nur die alteingesessenen Fans hinter der Warp-Röhre hervorlocken, sondern auch eine neue Generation auf den Geschmack bringen. Ködern will man die neugierigen Interessenten mit einem verlockendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zur Freude der User: 30 Best-Of-Games für nur 70 Euro

Die Retro-Konsole aus dem Hause Nintendo ist mit 30 Spiele-Klassikern ausgestattet, darunter Erfolge wie The Legend of Zelda, Donkey Kong, Mega Man und die Super Mario Bros.-Reihe. Kenner des Ur-NES dürfen sich auf hunderte Stunden von Jugend- und Kindheitserinnerungen freuen. NES-Neulinge erhalten dagegen einen Einblick in eine längst vergangene Videospiel-Generation, in der man sich an Boss-Gegner noch sprichwörtlich die Zähne ausgebissen hat.

Alle Spiele der NES Mini
Balloon Fight

Bubble Bobble

Castlevania

Castlevania II: Simon’s Quest

Donkey King

Donkey Kong Jr.

Double Dragon II: The Revenge

Dr. Mario

Excitebike

Final Fantasy

Galaga

Ghost‘ N Ghoblins

Gradius

Ice Climber

Kid Icarus

Kirby’s Adventure

Mario Bros.

Mega Man 2

Metroid

Ninja Gaiden

Pac-Man

Punch-Out!!

StarTropics

SUPER C

Super Mario Bros.

Super Mario Bros. 2

Super Mario Bros. 3

Tecmo Bowl

The Legend of Zelda

Zelda II: The Adventure of Link

 

Die handliche Mini-Ausgabe des Nintendo Entertainment Systems wird mit einem NES-Controller, einem HDMI- und einem USB-Stromkabel geliefert. Der Preis für den nostalgischen Spiele-Spaß beläuft sich dabei auf 69,99 Euro. Da das Nintendo Classic Mini NES nicht auf eine Verbindung mit dem Internet ausgelegt ist, wird auch eine Installation weiterer Titel nicht möglich sein.

 

Zum Vergleich: Würde man sich heute die Original-Konsole plus die gesamte Anzahl an vorinstallierten Spielen einzeln erwerben, müsste man einen stattlichen Betrag von 1722 Euro hinblättern.