So holen Sie sich Ihren Vorschuss auf Gehalt ohne Ihren Arbeitgeber zu verärgern

Vorschuss auf das GehaltIm Falle einer unerwarteten Rechnung oder Reparatur muss jetzt nicht mehr der Arbeitgeber mit einer Bitte um Gehaltsvorschuss konfrontiert werden. Viele haben Angst, dass das sogar mitunter einen schlechten Eindruck vermitteln könnte. Anderen wiederum ist es einfach peinlich, den Chef nach Geld zu fragen.

Auf was Sie achten müssen, wenn Sie von Ihren Arbeitgeber um Vorschuss Ihres Gehalts bitten und was es für potentielle Alternativen gibt, an Geld zu kommen ohne Ihren Chef zu fragen, erfahren Sie hier in diesem Beitrag.

Wann können Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber um einen Vorschuss aufs Gehalt bitten

„Ist das Gehalt schon auf dem Konto?“

Eine Frage, die jeden Monat viele Arbeitnehmer beschäftigt. Die monatlichen Ausgaben legt ein Arbeitnehmer meist so, dass er bis zur nächsten Gehaltszahlung gut über die Runden kommt.

Manchmal sorgen außergewöhnliche Umstände für einen erhöhten Finanzbedarf. Das Geld ist schneller zu Ende als der Monat. Einige Arbeitnehmer wissen nicht, dass es die Möglichkeit gibt, seinen Arbeitgeber um einen Vorschuss auf den Lohn zu bitten. Und andere hingegen scheuen sich davor. Manchmal stehen auch Fragen im Raum, die vor der Bitte um einen Vorschuss zu klären sind.

Was ist ein Gehaltsvorschuss überhaupt?

Jeder Arbeitnehmer unterliegt einer Vorleistungspflicht. Das bedeutet, dass er sein Gehalt regulär erst nach erbrachter Arbeitsleistung erhält. Da in Deutschland monatliche Gehaltszahlungen üblich sind, erfolgt die Lohnauszahlung zum Monatsende oder zu Beginn des folgenden Monats.

In Ausnahmefällen kann der Arbeitnehmer den Arbeitgeber um einen Vorschuss aufs Gehalt bitten. Da vielen Arbeitnehmern die Bitte um einen Vorschuss unangenehm ist, machen die meisten schon von sich aus nur in einer finanziell prekären Situation davon Gebrauch.

Muss der Arbeitgeber einen Lohnvorschuss genehmigen?

Eine Pflicht zu einer vorzeitigen anteiligen Gehaltszahlung hat der Arbeitgeber nicht. Die Gewährung eines Vorschusses liegt allein in seinem Ermessen.
Ein Anspruch auf Gehaltsvorschuss besteht auch in Notlagen des Arbeitnehmers nicht.

Häufige Fragen zum Thema „Vorschuss auf Gehalt“:

Ab wann kann man einen Vorschuss auf Lohn bekommen?
Wie hoch kann der Vorschuss sein?
Gibt es bei der Gehaltabrechnung steuerliche Vor- oder Nachteile bei einem Vorschuss?
An wen muss man sich für einen Vorschuss wenden?
Darf der Vorschuss vom Arbeitgeber abgelehnt werden?

Unbürokratischer Vorschuss auf Lohn mit diskretem Darlehen

Wer ein festes Einkommen hat, der braucht meist keinen Onlinekredit oder Vorschuss um die Reparatur zu bezahlen, wenn die Waschmaschine kaputt gegangen ist. Er braucht Geld. Geld bis zum nächsten Einkommen. Genau auf diese Situationen ist unser Kredit für 30 Tage zugeschnitten.
Soll man jetzt wirklich den Arbeitgeber fragen? Ist das die einzige und beste Möglichkeit, wenn man keine Bank fragen will oder kann, nur um kurz wieder flexibel zu sein?


Jetzt kostenlos Geld online beantragen
Die Kreditanfrage nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.
Kein Warten dank Sofortzusage
Dank digitalem Kreditantrag kann der Kredit sofort genehmigt werden.
Echte Sofort-Auszahlung
Dank Express-Option wird der Kredit auf Wunsch sofort auf Ihr Konto überwiesen.

Eine Kreditanfrage auf VEXCASH hat keinerlei Auswirkungen auf Ihren persönlichen Schufa-Score.

Auf Grund der kleinen Summe geht auch die Rückzahlung schnell über die Bühne. Sorgen um eine langfristige Verschuldung müssen Sie sich auch nicht machen. Der Kurzzeitkredit – auch Schnellkredit genannt -ist ebenso diskret und sicher wie ein konventioneller Ratenkredit. Weder Arbeitgeber noch andere Personen außer Ihnen werden über die Kreditaufnahme informiert. Mit dem Kurzzeitkredit sichern Sie sich ein hohes Maß an Unabhängigkeit, denn Sie müssen nicht als Bittsteller gegenüber Ihrem Arbeitgeber auftreten.

Dieser Beitrag wurde unter Finanz-Tipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.