Kurzfristiger Kreditbedarf trotz Erbschaft?

Sicher hat jeder schon einmal von der ganz großen Erbschaft geträumt. Der Onkel mit Ländereien in Neuseeland oder die schwerreiche Erbtante, die einen texanischen Ölbaron oder Industriemagnaten in den USA heiraten konnte und nun selbst ein Riesenvermögen hinterlassen hat, kommt leider meist nur im Film vor. Trotzdem wird in Deutschland zurzeit so viel vererbt wie nie zuvor. Allein 2011 hinterließen Erblasser rund 220 Milliarden Euro. Dieser Betrag soll sich laut Schätzungen der Postbank bis 2020 sogar auf 330 Milliarden Euro jährlich erhöhen.

Die Generation der Erben

Rund drei Viertel der heutigen Erben treten die Erbschaft von den Eltern an, während ein Viertel von Großeltern und anderen Verwandten erbt. Der überwiegende Teil der Nachlassempfänger:

  • nämlich 75% erben Geld,
  • zirka 38% erben Immobilien, die überwiegend von den Erblassern selbst genutzt wurden,
  • und 34% erben mitunter recht wertvolles Mobiliar.

Hinzu kommen natürlich zahlreiche Wertgegenstände, Schmuck und vieles mehr bei einer Erbschaft.
Bei der Höhe der Geldbeträge gibt es große Schwankungen, wobei die Mehrzahl der vererbten Beträge im kleinen und mittleren Bereich zu sehen ist. Ein Grund dafür ist auch die enorm gewachsene Konsumfreudigkeit der älteren Generation. Während deren Eltern noch jeden Cent (Pfennig) auf die Seite gelegt haben, sind ältere Menschen heute wesentlich aufgeschlossener für Konsumfreuden, was bei einigen zwangsläufig die Erbschaft schmälert. So kommt es auch nicht selten vor, dass Erben, die insgeheim größere Geldbeträge erhofft haben, plötzlich feststellen, dass der Erblasser gar nicht so viel hinterlässt wie erwartet, vielleicht sogar mehr auf Pump gelebt hat und letztendlich nur Schulden hinterließ, oder dass Immobilien nicht das halten können, was der äußere Schein versprach.

Vor der Erbschaft stehen Formalitäten und Gebühren

Gebühren vor Antritt der Erbschaft mit Kredit bezahlen.
Mit einem Kurzzeitkredit von VEXCASH können anfallende Vorauszahlungen und Gebühren bei einer Erbschaft schnell bestritten werden.

Ehe es zur Auszahlung der Erbschaft kommen kann, hat das deutsche Recht für die Hinterbliebenen eine ganze Reihe von Behördengängen gesetzt. Es sind jede Menge Formalitäten zu regeln, die zumeist gebührenpflichtig sind. Unter anderem gehört auch die Beantragung des Erbscheines dazu, denn Banken und Sparkassen gewähren in der Regel nur gegen Vorlage eines Erbscheines Zugriff auf die Konten des Verstorbenen. Dieser Erbschein ist von den Hinterbliebenen kostenpflichtig beim jeweils zuständigen Amtsgericht zu beantragen. Die Gebühren für die Ausfertigung eines Erbscheins richten sich nach der Höhe des Vermögens und können durchaus einige Hundert Euro betragen – bei sechsstelligen Nachlasssummen sind auch mehrere Tausend Euro möglich.

Mit einem Kurzzeitkredit Geld leihen und Vorauszahlungen bestreiten

Der Bundesgerichtshof hat jetzt zwar in einem Urteil beschieden, dass die Vorlage eines notariell beglaubigten Testaments, eines Erbvertrages oder eines Protokolls der Testamentseröffnung in den meisten Fällen ausreichen soll, um als Hinterbliebener über die Konten zu verfügen, doch dies ist bei weitem noch nicht gängige Praxis, zumal viele Erbschaften strittig sind, so dass ein Erbschein beantragt werden muss.
Nicht jeder, der sich um die Regelung des Nachlasses

Verstorbener kümmert, kann all die finanziellen Aufwendungen aus eigener Tasche stemmen und ist trotz anstehender Erbschaft nicht in der Lage, für alle anfallenden Kosten in Vorkasse zu treten. Meist erscheint es jedoch peinlich, sich bei Freunden und Verwandten Geld für die Regelung der Erbschaftsangelegenheiten zu leihen. Das trifft besonders dann zu, wenn diese selbst vielleicht nicht erbberechtigt sind oder vom Verstorbenen nicht bedacht wurden.
In solchen Fällen ist heute guter Rat nicht mehr teuer. Mit einem Kurzzeitkredit, wie er von VEXCASH kurzfristig und unkompliziert bereitgestellt wird, können anfallende Vorauszahlungen und Gebühren bei einer Erbschaft bestritten werden.

Mit einem VEXCASH Kurzzeitkredit in überschaubarer Höhe mit extrem kurzer Laufzeit gehen Verbraucher kein Risiko ein, denn sobald Gebühren für Erbschein und alle Formalitäten bezahlt sind und das Erbe zugänglich ist, wird dieser in voller Höhe zurückgezahlt, ohne dass weitere Verpflichtungen bestehen.

Über Vexcash AG

VEXCASH AG, Deutschlands erste Plattform für Kurzzeitkredite. Vexcash hilft Ihnen in kurzfristig unvorhersehbaren finanziellen Situationen bis zum nächsten Gehaltseingang die Kontrolle zu behalten.