BLOG
Finanz-Tipps

Pauschalreise individuell – So reisen Urlauber preisgünstig und selbstbestimmt

Eine Pauschalreise ist einfach zu organisieren und bietet viel Sicherheit. Das macht diese Urlaubsform bei den Deutschen so beliebt.

Eine Pauschalreise ist einfach zu organisieren und bietet viel Sicherheit. Das macht diese Urlaubsform bei den Deutschen so beliebt. Denn die Ferien werden als praktische Paketlösung angeboten, was die Kosten kalkulierbar macht. Daneben wollen viele Kunden nicht nur die Hotelanlage, sondern auch das Gastland kennenlernen. Die Suche nach authentischen Erlebnissen bei einer Pauschalreise können durchaus in Einklang gebracht werden. Denn ein Urlaub ist immer das, was der Reisende daraus macht.

Eine Pauschalreise ist einfach zu organisieren und bietet viel Sicherheit. Das macht diese Urlaubsform bei den Deutschen so beliebt.
Eine Pauschalreise ist einfach zu organisieren und bietet viel Sicherheit. Das macht diese Urlaubsform bei den Deutschen so beliebt.

Die Pauschalreise buchen

Was unterscheidet eine Pauschalreise von einer Individualreise?

Bei einer Pauschalreise wird ein einheitlicher Vertrag mit einem Touristikunternehmen geschlossen, der mindestens zwei der drei Komponenten Flug, Hotel oder Mietwagen umfasst. Typisch für den Pauschalurlaub ist eine Unterkunft in einer stark frequentierten Ferienregion, in der die Gäste neben der Hotelübernachtung oft die komplette Verpflegung inklusive der Getränke erhalten. Dieses All-Inklusive-Konzept ist mittlerweile in immer mehr Urlaubsländern verbreitet. Ein Vertreter des Reiseveranstalters ist stets ansprechbar oder hält Sprechzeiten im Hotel ab. Wer seine Ferien als ein Rundum-Sorglos-Paket verstanden wissen will, ist mit einer Pauschalreise gut bedient. Da es sich bei dieser Art Urlaub um ein Produkt handelt, das die Branchenriesen in großen Kontingenten einkaufen, sind Schnäppchen möglich. Familien mit Kindern kommen bei einer Pauschalreise meist gut weg, denn es gibt Rabatte und bis zu einem bestimmten Alter sind die Kleinen oft im Preis inbegriffen.

Treten unvorhergesehene Umstände wie große Flugverspätungen oder Unannehmlichkeiten im Hotel auf, schützt das Pauschalreiserecht den Urlauber und sorgt für Abhilfe – selbst dann, wenn der Reiseveranstalter pleitegeht. Daneben gibt es Pauschalreisen, die als Rundreisen konzipiert sind. Von der Unterkunft bis zu den Transporten und der Verpflegung ist während dieser stressfreien Möglichkeit alles geregelt, um eine fremde Kultur zu entdecken. Die Buchung einer Pauschalreise erfolgt klassisch über Katalog und Reisebüro oder via Internet. Die Reise nach der Buchung abzusagen, ohne eine Menge Geld zu verlieren, wird schwierig. Abhängig von der Zeitspanne bis zum Urlaubsbeginn werden Stornogebühren fällig. Wer einen Monat vor der Reise absagt, muss zwischen 40 und 100 Prozent des Reisepreises bezahlen. Viele Urlauber schließen daher eine Reiserücktrittsversicherung ab, die jedoch nicht bei jeder Eventualität zahlt.

Dieses Problem hat der Individualreisende nicht. Muss die online gebuchte Unterkunft storniert werden, geht das bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei. Die übrigen Komponenten einer Individualreise werden ebenfalls nach dem Baukastensystem gebucht. Das bedeutet jede Menge Freiheit und Flexibilität, aber auch mehr Verantwortung, die einzelnen Reisebestandteile zu koordinieren. Geht etwas schief, muss der Individualurlauber mit jedem Vertragspartner einzeln verhandeln, was gerade im Ausland kompliziert werden kann. Leistungen wie Ausflüge, Mietwagen oder weitere Unterkünfte erwerben manche Reisende spontan am Zielort, andere planen mithilfe des Internets und Portalen wie trivago ihren Urlaub schon daheim komplett durch.

Was ist bei der Buchung einer Pauschalreise zu beachten?

Wer sich lange im Voraus für ein Urlaubsziel entschieden hat, kann von speziellen Rabatten für Frühbucher profitieren. Bei Buchungen des Sommerurlaubs bis Ende Februar winken oft 35 Prozent Preisnachlass. Doch selbst in der Hochsaison gibt es Tipps, günstig an eine Pauschalreise zu kommen. Das Zauberwort lautet Last Minute. Zu Beginn handelte es sich tatsächlich um Restplätze, die spontan am Flughafen gebucht werden konnten. Das führte zu einem Ansturm, wodurch die regulären Buchungen zurückgingen. Mittlerweile sind die Anbieter großzügiger und definieren Reisen, die sechs bis acht Wochen vor Abflug gebucht werden, als Last Minute. Klar ist: Die Auswahl nimmt ab, je näher der Reisetermin rückt. Ein Anbietervergleich bei Pauschalreisen lohnt. Im Internet gibt es auf Reisen spezialisierte Vergleichsportale. Wer keine Lust hat, sich durch Portale zu klicken, kann auf sogenannte Schnäppchenblogs zurückgreifen. Zeitlich flexible Urlauber können auf diesen Urlaubsseiten viel Geld sparen. So kommen Urlauber an eine günstige Pauschalreise:

  • Frühbucherrabatte nutzen: Wer in den Schulferien oder zu einem fixen Termin reisen muss, spart bei zeitiger Buchung
  • Vergleichsportale: Im Internet übernehmen es spezialisierte Portale, die Angebote der Reiseveranstalter auf den günstigsten Preis zu filtern
  • Schnäppchenblogs: Hier hereinzuschauen lohnt sich für alle, die zeitlich flexibel sind
  • Last-Minute-Angebote: Wer auf sein Urlaubsziel nicht festgelegt ist, spart hier am meisten. Denn kurz vor Abflug gibt immer noch interessante Angebote

Vorteile und Nachteile einer Pauschalreise

Was sind die Vor- und Nachteile einer Pauschalreise?

Die Pauschalreise ist besser als ihr Ruf, da sie bei guter Planung mehr bieten kann als Strandurlaub und Animation. Reisende, die ihre Energie ausschließlich auf Entdeckungen im Zielland konzentrieren möchten, wird bei der Buchung einer Pauschalreise eine Menge Organisationsarbeit abgenommen.

Doch auch andere Vorteile sprechen für die Pauschalreise:

  • Der Preis ist kalkulierbar: Gebucht wird ein Paket, ungeplante Mehrkosten für Übernachtungen entstehen nicht
  • Urlauber sind geschützt: Dafür sorgt der Reisesicherungsschein, der Reisenden zu ihrem Recht verhilft. Geht der Veranstalter pleite, wurde der Flug annulliert oder das Hotel überbucht, können Pauschalreisende auf Hilfe vertrauen. Hat der Reiseveranstalter sich nicht an Abmachungen gehalten oder das Hotel weist gravierende Mängel auf, können Reisepreise erstattetet oder gemindert und Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden
  • Transfer: Aus dem Flieger zum Hotel – dieser Service ist bei einer Pauschalreise inbegriffen
  • Betreuung vor Ort: Am Urlaubsort hilft der Reiseleiter des Veranstalters bei allen Problemen weiter
  • Klare Bedingungen: Umbuchung oder Stornierung? Bei einer Pauschalreise gibt es hierzu eindeutige Regeln
  • Günstig: Vor allem Familien mit Kindern profitieren von Rabatten

Daneben hat eine Pauschalreise auch Nachteile:

  • Massentourismus. Das Leben im Land lernt niemand an den Hotelstränden kennen. Viele Hotels haben wenig Landestypisches an sich. Wer eine authentische Unterkunft sucht, kann enttäuscht werden
  • Mangelnde Flexibilität: Die Hotels sind weit außerhalb, die Essenszeiten fix. Das kann Urlaubern die Planung individueller Ausflüge erschweren
Klassiker sind Spanien und Mallorca inklusive der Kanaren und der Balearen, Italien und Griechenland. Doch auch Ziele wie Portugal, Madeira, Malta und Zypern sind gefragt.
Klassiker sind Spanien und Mallorca inklusive der Kanaren und der Balearen, Italien und Griechenland. Doch auch Ziele wie Portugal, Madeira, Malta und Zypern sind gefragt.

Pauschalreise individuell gestalten

Welche Länder, Orte und Rahmenbedingungen eignen sich für Pauschalbuchungen?

Ob Sommer oder Winter – die meisten Deutschen wollen ein Urlaubsziel mit Sonnengarantie und ungetrübten Badefreuden. Klassiker sind Spanien und Mallorca inklusive der Kanaren und der Balearen, Italien und Griechenland. Doch auch Ziele wie Portugal, Madeira, Malta und Zypern sind gefragt. Relativ günstig reisen können Pauschalreisende in Tunesien, der Türkei und Ägypten. Da es im Sommer rund ums Mittelmeer recht heiß wird, eignen sich Frühjahr und Herbst besser für ausgiebige Fahrten im Land. Auch klassische Winterurlauber werden fündig. Buchbar sind Reisen in schneesichere Gebiete in den einzelnen Alpenländern.

Tipps für eine Individualreise bei Buchung eines Pauschalurlaubs

Planung und Vorbereitung
Liegt das Hotel der Pauschalreise nicht in bester Innenstadtlage, sind öffentliche Verkehrsmittel oft schwer zu erreichen. Ein Mietwagen lässt sich zu Hause buchen, auch hier helfen Vergleichsportale. Große Touren sollten im Voraus festgelegt und falls nötig, auch außerhalb der gebuchten Anlage bei längeren Fahrten ein Hotelzimmer gebucht werden. In vielen Ländern ist das Fahren bei Dunkelheit unangenehm, so besteht kein Druck zurück ins Hotel zu müssen. Ein guter Reiseführer bietet ausgearbeitete Tourenvorschläge. Wer sich einen Plan macht, was er sehen will, hat mehr vom Urlaub. Der sollte jedoch nicht zu eng gesteckt sein. Zum einen bleibt Zeit für unerwartete Entdeckungen, zum anderen ist es zwischendurch schön, einen Tag klassisch in der Hotelanlage zu entspannen. Frauen, die alleine reisen, sollten gerade in nordafrikanischen Ländern und der Türkei außerhalb der Hotelanlage Vorsicht walten lassen und sich respektvoll kleiden.

Preisvergleich
Abhängig vom gewählten Reiseziel ist die Pauschalreise nicht immer die günstigste Variante. Manchmal lohnt es sich, die Komponenten individuell zu buchen. Mit einer Flugsuchmaschine kann dieser Kostenpunkt ermittelt werden. Nicht immer ist die Billigairline dem Linienflieger vorzuziehen. Denn angesteuert werden oft Flughäfen, die weit außerhalb liegen, was die Transferkosten in die Höhe treibt. Danach werden Hotels in der Zielregion auf Buchungsportals unter die Lupe genommen. Manchmal hilft eine Anfrage beim anvisierten Haus. Sind diese beiden Kosten deutlich billiger als die Pauschalreise, kann der Urlauber weiter zu Transfermöglichkeiten und Mietwagen recherchieren. Ergeben sich keine nennenswerten Unterschiede zur Pauschalreise, kann die jeweils bequemste Möglichkeit gewählt werden.

Was sind die Vor- und Nachteile der Buchung einer Pauschalreise bei individueller Gestaltung?

Bei einem Reiseschnäppchen freut sich das Budget. Nachteil einer Pauschalreise mit individueller Gestaltung ist, dass Rundreisen sich nur schwer organisieren lassen. Zwar ist niemand gezwungen, jede Nacht in seinem Hotel zu übernachten. Doch bei weiter entfernten Ausflugszielen entstehen zwangsläufig Kosten für Zwischenübernachtungen.

Budget und Preisgestaltung

Wie hoch ist das Einsparpotenzial bei Buchung einer Pauschalreise mit individueller Gestaltung?

Vor einiger Zeit hat das Magazin „Reise und Preise“ beliebte Urlaubsregionen rund ums Mittelmeer unter die Lupe genommen, um zu ermitteln, ob eine Pauschalreise oder eine Individualreise für den Reisenden günstiger ist. Getestet wurden Hotels von der Algarve bis Zypern. Die selbstorganisierte Reise konnte gegenüber der Pauschalreise bis zu 20 Prozent Ersparnis bringen. Bei einem Hotel in Kroatien waren das stolze 339 Euro. Von den zwölf untersuchten Hotels war die Individualreise neunmal günstiger. Trotzdem ist nicht gesagt, dass jede Pauschalreise automatisch in der individuellen Form organisiert werden kann. Flüge müssen verfügbar und Hotels buchbar sein. Alternativ bietet sich in stark frequentierten Regionen an, eine Pauschalreise zu buchen und diese nach eigenen Maßstäben auszuschmücken.

So finanzieren Sie Ihre individuelle Pauschalreise.

Nutzen Sie jetzt unseren Kreditrechner und machen Sie sich selbst ein Bild von unseren attraktiven Konditionen.
Wählen Sie die Laufzeit und lassen Sie sich vom System ganz intuitiv durch den Online-Antrag führen.
Damit ist Weg für Ihren Wunschbetrag geebnet.

Kreditsumme

Rückzahlung nach 30 Tagen

Musterantrag für den Kredit

 
100 Euro Kredit
101,16 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 100 EUR
200 Euro Kredit
202,32 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 200 EUR
250 Euro Kredit
252,90 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 250 EUR
300 Euro Kredit
303,48 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 300 EUR
400 Euro Kredit
404,64 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 400 EUR
500 Euro Kredit
505,80 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 500 EUR
1000 Euro Kredit
1011,59 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 1000 EUR
2000 Euro Kredit
2023,17 EUR
Zum Beispiel-Antrag für 2000 EUR

Ob Pauschalreise oder Individualtrip – manchmal wird der Urlaub im Ausland teurer als erwartet. Entweder wird vor Ort mehr ausgegeben, als das Budget verträgt oder günstige Hotels sind ausgebucht. Zuweilen kann die Reise nicht angetreten werden, wodurch Stornierungsgebühren anfallen. Bei kurzfristigen Engpässen hilft ein Mikrokredit, um finanziell klarer zu sehen. Bonität vorausgesetzt, sind die Kleinkredite bis 3000 Euro innerhalb einer Stunde auf dem Konto des Empfängers gutgeschrieben. Das Geld kann auch vom Ausland aus beantragt und abgerufen werden. Die Rückzahlung lässt sich fair und transparent in einer, drei oder sechs Monatsraten erledigen.

Weitere interessante Beiträge

Vorheriger BeitragNächster Beitrag