Vexcash Kredit-Blog

Was ist ein Minijob?

Was ist ein Minijob?

Seit 2013 die Grenze für die geringfügige Beschäftigung, wie der 450-Euro-Job oder Minijob auch genannt wird, auf eben diesen Betrag angehoben wurde, steigt deren Zahl jährlich. Wer nicht mehr als 450 Euro monatlich verdient, braucht weder Steuern noch Sozialabgaben zu zahlen. Damit Sie genau wissen, worauf es bei einem Minijob ankommt, verraten wir hier alles über den Minijob. Mehr zu …

Weiterlesen …Was ist ein Minijob?

Vexcash meets Fintech Week

Vexcash meets Fintech Week

Vexcash auf der Fintech Week 2018 in Hamburg Berlin, 23. Novermber 2018: Der Oktober 2018 stand ganz im Zeichen der Fintech Week in Hamburg. Deutschlands größte Fintech-Veranstaltung setzte zum dritten Mal wichtige Impulse und vernetzte die Branche in Konferenzen, Barcamps und Workshops. Vexcash war vor Ort und hat einen Blick auf die Fintech-Trends der Zukunft geworfen. „The future is all …

Weiterlesen …Vexcash meets Fintech Week

Welcome on Board: Sergiu Tabunscic & Jakub Skrabanek

Welcome on Board: Sergiu Tabunscic & Jakub Skrabanek

  Berlin, 20.11.2018 – Die Vexcash AG freut sich über zwei neue Kollegen im Head-of-Team: Sergiu Tabunscic und Jakub Skrabanek. DE| Jakub Skrabanek ist seit dem 1. Oktober unser neuer Chief Marketing Officer. Seine Aufgabe ist es, die Kundengewinnung und -bindung über Märkte, Produkte und Kanäle hinweg zu verbessern. Jakub kam von Kreditech, wo er in den letzten 5 Jahren als Country Manager …

Weiterlesen …Welcome on Board: Sergiu Tabunscic & Jakub Skrabanek

CEO Andre Achtstaetter at the Forum of innovative Technologies in Sochi

Vexcash meets FINOPOLIS

CEO Andre Achtstaetter at the Forum of innovative Technologies in Sochi Berlin, 25 October 2018 – Following the Invitation of the Bank of Russia, Vexcash’s CEO Andre Achtstaetter was honored to speak at FINOPOLIS 2018, the forum of innovative Technologies in Sochi about global trends in Fintech. On October 18 Andre Achtstaetter has taken his seat on the stage among …

Weiterlesen …Vexcash meets FINOPOLIS

Zahlungsverzug – Wie Gläubiger und Schuldner bestenfalls reagieren

Zahlungsverzug – Wie Gläubiger und Schuldner bestenfalls reagieren

Ein Zahlungsverzug kann schnell und unbemerkt eintreten. Das klassische Beispiel ist, wenn man etwas bestellt hat und vergisst, die Rechnung zu bezahlen. Mitunter kann die Zahlung nicht geleistet werden, weil das Geld fehlt. Eine unerwartet hohe Ausgabe, Arbeitslosigkeit oder eine längere Erkrankung führt zu einer Verringerung der Einnahmen. Es wird schwierig, alle offenen Posten zu begleichen. Ein Zahlungsverzug mit Mahnung …

Weiterlesen …Zahlungsverzug – Wie Gläubiger und Schuldner bestenfalls reagieren

Ratgeber zur Handyfinanzierung

Ratgeber zur Handyfinanzierung

Ein neues Handy: Auswahl und Finanzierung Ein neues Handy muss her: Leistungsstark, alltagstauglich, hübsch im Design und möglichst nicht zu teuer. Dass sich diese drei Anforderungen in der Praxis nicht immer in Einklang bringen lassen, zeigt die Praxis oft genug. Gerade bei Leistungsfähigkeit und Preis widerstreben die eigenen Ansprüche nur zu gerne dem zur Verfügung stehenden Budget. Wenn das richtige …

Weiterlesen …Ratgeber zur Handyfinanzierung