Wer die Reisekosten absetzen möchte, muss dafür eine berufliche Auswärtstätigkeit nachweisen.

Reisekosten absetzen – Berufliche Reisekosten steuerlich geltend machen

Wer beruflich viel reisen muss, kann seine Aufwendungen für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung steuerlich geltend machen. Wer die Reisekosten absetzen möchte, muss dafür eine berufliche Auswärtstätigkeit nachweisen. Als Werbungskosten können sie bei der Ermittlung der Einkünfte aus nicht selbständiger Tätigkeit von der Steuer abgezogen werden. Das Absetzen der Reisekosten ist dabei nicht nur bei längeren beruflichen Aufenthalten in einer anderen …

Weiterlesen …Reisekosten absetzen – Berufliche Reisekosten steuerlich geltend machen

Die Kosten für den Steuerberater können steuerlich geltend gemacht werden.

Steuerberater absetzen – Diese Kosten können Steuerzahler geltend machen

Als Arbeitnehmer ist die Anfertigung der Steuererklärung mit der entsprechenden Software oder der Unterstützung des Lohnsteuerhilfevereins in der Regel einfach. Doch wer neben seiner Haupttätigkeit noch Nebeneinkünfte erzielt oder die Haupteinkünfte mit einer selbstständigen Tätigkeit generiert, ist bei einem Steuerberater besser aufgehoben. Die Dienste eines Steuerberaters sind allerdings mit hohen Kosten verbunden. Ob und wie sich die finanziellen Aufwendungen für …

Weiterlesen …Steuerberater absetzen – Diese Kosten können Steuerzahler geltend machen

Wer eine Steuernachzahlung erhält, sollte den Bescheid exakt prüfen.

Steuernachzahlung: Vermeidung, Widerspruch und Finanzierung der Steuernachzahlung.

Sie trifft Unternehmen wie auch Privatleute vielfach unvorbereitet: Die Rede ist von der Steuernachzahlung, mit der das Finanzamt im Kontext einer Steuererklärung Steuern nachfordert. Selbst Rentner können unter Umständen betroffen sein. Je nach Höhe des nachgeforderten Betrages geraten die Betroffenen oft in finanzielles Bedrängnis. Bei Unternehmern und Freiberuflern wirkt sich die Nachzahlung oft existenzgefährdend aus. Das liegt daran, dass die Zahlungsfrist …

Weiterlesen …Steuernachzahlung: Vermeidung, Widerspruch und Finanzierung der Steuernachzahlung.

Bei einem fehlerhaften Steuerbescheid kann Widerspruch eingelegt werden.

Zu wenig Geld vom Finanzamt – Tipps zum Widerspruch

Unabhängige Überprüfungen von Steuerbescheiden kommen immer wieder zu dem Ergebnis, dass vonseiten der Finanzbeamten Fehler gemacht werden. Erhält der Steuerzahler zu wenig Geld vom Finanzamt und geht nicht in den Widerspruch, wird der Bescheid rechtskräftig. Dieser kann nach dem Ende der Widerspruchsfrist in der Regel nicht mehr angefochten werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Steuerbescheid nach dem Erhalt …

Weiterlesen …Zu wenig Geld vom Finanzamt – Tipps zum Widerspruch

Steuerklasse Verheiratet

Welche Steuerklasse für Verheiratete?

Über 400.000 Eheschließungen wurden im Jahr 2015 vorgenommen. In zahlreichen Fällen sind die Ehepartner berufstätig und verfügen über eine Lohnsteuerklasse. Es ändert sich die Eingruppierung in die Steuerklasse nach der Hochzeit, was bei den frisch verheirateten Eheleuten zumeist einige Fragen aufwirft. Wir haben in unserem Ratgeber alle Infos zusammengetragen, die Sie nach der Hochzeit über die Steuerklasse wissen müssen. Änderung …

Weiterlesen …Welche Steuerklasse für Verheiratete?

Neuregelung der Umsatzsteuer ab 2015: Was Onlinehändler tun müssen

Neuregelung der Umsatzsteuer ab 2015: Was Onlinehändler tun müssen

Viele Onlinehändler atmen auf: Endlich ist die Umstellung auf das SEPA-Verfahren erfolgreich umgesetzt. Doch für viele Onlinehändler bleibt keine Zeit zum gemütlichen Zurücklehnen. Schon im Januar 2015 kommt mit der Einführung der neuen Umsatzsteuer-Sätze für digitale Dienstleistungen und Produkte die nächste größere Veränderung auf sie zu. Dies bedeutet für einige Onlinehändler eine Menge Arbeit. Wer sich bereits jetzt mit der Umstellung …

Weiterlesen …Neuregelung der Umsatzsteuer ab 2015: Was Onlinehändler tun müssen