Informationen zum Geld leihen bei VEXCASH

VEXCASH hat sich als erster Kredit-Dienstleister Deutschlands positioniert, der bei außerordentlichen, unvorhersehbaren finanziellen Engpässen bis zum nächsten Geldeingang hilft.

Transparenz bei VEXCASH

  • Es gibt keine versteckten Kosten. Sämtliche Gebühren, die auf Sie zukommen, werden transparent dargestellt. Sie bezahlen nur die Summe, welche Ihnen bei der Beantragung auch angezeigt wird.
  • Die Zinsen bei VEXCASH beziehen sich auf nur auf einen Monat (die einzige Ausnahme bildet die 2-Raten-Option), denn die vorgeschriebene Angabe des effektiven Jahreszinses spiegelt alleinig die Kosten eines Kredites für ein ganzes Kalenderjahr wider. Unsere Kurzzeitkredite werden jedoch bereits innerhalb von 30 Tagen zurückgezahlt und der Vertrag endet. Unsere tatsächlichen Zinsen betragen somit nur ein Zwölftel des effektiven Jahreszinses in Höhe von 13,90 %.
  • Nutzen Sie mit VEXCASH den seriösen Weg teure Mahnungen und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen abzuwenden.
  • Kein Kunde wird zu einem unnötigen Darlehen überredet – im Gegenteil – unser Fraud Management ist sensibel programmiert und die Ablehnungsquote entsprechend hoch.
  • Wir vergeben keine Kredite an überschuldete Kunden. Eine solide Bonität sowie geordnete finanzielle Verhältnisse sind Voraussetzung um sich bei VEXCASH Geld leihen zu können.

Was macht das Geldleihen bei VEXCASH anders?

Unser Service wurde geschaffen, um Sie in die Lage zu versetzen, Ihre Zahlungen selbst zu bestimmen. Insbesondere für solche Zeiten, wenn unerwartete Ereignisse eintreten. Wir erklären Ihnen nachfolgend inwieweit VEXCASH sich von traditionellen Kreditgeschäften unterscheidet und wie wir das Geldleihen so transparent, vertrauenswürdig und übersichtlich wie möglich gestalten.

Ein Beispiel aus der Praxis:

Herr Meier hat eine wesentlich höhere Stromnachzahlung bekommen als erwartet. Er ist mit der Zahlung in Verzug, nun droht die Unterbrechung der Stromversorgung durch den Versorger. Herr Meier erwartet zwar in Kürze Geldeingänge, der Stromanbieter gewährt ihm jedoch keinen weiteren Zahlungsaufschub. Bei Familie oder Freunden möchte sich Herr Meier kein Geld leihen. Seine Bank um eine langfristige Dispo-Erhöhung zu bitten kommt ebenfalls nicht in Frage. Ein Kredit mit langer Laufzeit und hohen Kosten wird ihm zwar angeboten, ist aber natürlich keine wirtschaftlich sinnvolle Lösung.

information-zum-geld-leihen

Ein Blick in die Gebührentabelle seines Stromversorgers zeigt, dass Herrn Meier durch die Unterbrechung der Stromversorgung und eine spätere Reaktivierung erhebliche Mehrkosten entstehen würden. Herr Meier müsste zusätzlich zu seiner Stromrechnung in Höhe von 195,00 € noch Gebühren für Leistungen in Höhe von 187,11 € zahlen.

Genau hier ist die spezielle VEXCASH-Kompetenz gefragt!

Herr Meier stellt einen Antrag für einen VEXCASH-Kurzzeitkredit und erhält in kürzester Zeit den gewünschten Betrag in Höhe von 200,00 €. Er kann die Unterbrechung der Stromversorgung erfolgreich abwenden. Herr Meier hat mit einer Laufzeit von 30 Tagen lediglich einen Rückzahlungsbetrag in Höhe von 202,32 €. Eine gute Lösung sowohl für den Kunden als auch für den Stromanbieter.

So funktioniert das Geldleihen über VEXCASH

Die Basis: Vertrauen

Unser Konzept basiert auf gegenseitigem Vertrauen. Wenn wir durch unsere Dienstleistung und Sie durch Ihre pünktliche Rückzahlung das Vertrauen stetig aufbauen, haben Sie die Möglichkeit unseren Service in Zukunft in größerem Maße nutzen zu können. Das bedeutet, dass Erstkunden noch ein Limit von 500 Euro haben; Bestandskunden indessen, entsprechend ihren Voraussetzungen bedeutend mehr Geld leihen können, weil unser Vertrauen mit jeder pünktlichen Rückzahlung wächst.

Wie gehen wir mit Ihrer Kreditanfrage um?

Im Gegensatz zum klassischen Ratenkredit wird bei VEXCASH ein anderes Ausfallrisiko entsprechend unserer kurzen Kreditlaufzeiten berechnet. Ausfallrisiken wie beispielsweise Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Insolvenz sind bei Ratenkrediten mit Laufzeiten von 12 bis 36 oder mehr Monaten viel höher einzustufen.

Dementsprechend gewähren wir auch Menschen mit mittlerer Bonität ein Kurzzeitdarlehen. Dennoch ziehen wir bei jedem Kreditantrag die Bewertung bei der Schufa (Schufa-Score) eines Kunden hinzu und lassen diese in unsere Risikoberechnung mit einfließen.

Ein Praxisbeispiel:

Fair-Deal 1Ein Kreditnehmer mit mittlerer Bonität versucht bei seiner Hausbank einen Kredit über 1.000,00 € zu bekommen. Mit Schufa-Score F wird der Kredit von seiner Hausbank abgelehnt.

Fair-Deal 2

Hätte der gleiche Kreditnehmer bei VEXCASH einen Kredit in Höhe von 1.000,00 € beantragt, würde es folgendermaßen ablaufen: Als Erstkunde wird ihm die Möglichkeit geboten einen Kredit über 500,00 € zu erhalten und bei entsprechender Rückzahlung seine Vertrauenswürdigkeit zu beweisen.

Fair-Deal 3

Nachdem der Kreditnehmer nun einige VEXCASH-Kurzzeitkredite fristgemäß zurückgezahlt hat, steigt sein VEXCASH-Vertrauensindex. Er kann gemäß seines aktuellen Bonitätsstatus’ die Möglichkeit erhalten, einen höheren Kredit bei VEXCASH zu bekommen, während er bei seiner Hausbank eventuell noch immer abgelehnt werden würde.

Wie lauten die Rückzahlungsbedingungen?

VEXCASH zeigt Ihnen vom ersten Moment Ihrer Anfrage die Kosten Ihres Kredites in transparenter und klar gegliederter Form an.  Sie erhalten übersichtliche und verständlich formulierte Vertragsunterlagen per E-Mail, darin finden Sie folgende Informationen:

  • Ihre Kreditsumme
  • Ihre Rückzahlungssumme inkl. Zinsen (Eff. Jahreszins (fest): 13,90 %)
  • Datum Ihrer Rückzahlung
  • Optional: Ihre Ratenaufstellung
  • Optional: Alle Daten Ihrer künftigen Ratenzahlung

Was passiert, wenn ich den Kredit nicht zurückzahlen kann?

Bei Nichteinhalten der Zahlungsfrist können neben 3,00 € Mahnkosten durch den rechtlichen Inkassoweg weitere Kosten entstehen, die von den beauftragten Inkassounternehmen selbst veranschlagt werden. Die VEXCASH AG ist als Schufa-Vertragspartner verpflichtet, korrekte sowie auch nichtkorrekte Rückzahlungen der Schufa zu melden, was sich bei nichtkorrekter Rückzahlung durch einen negativen Schufa-Eintrag ungünstig auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken kann. Der Vertrag wird nicht automatisch verlängert. Der effektive Jahreszins beträgt 13,90 % und ist fest.

Was passiert, wenn ich eine Mahnung von VEXCASH erhalte?

Wenn Sie eine Mahnung von VEXCASH erhalten, dann bedeutet dies, dass Sie entweder nicht pünktlich oder nicht den korrekten Betrag zurückgezahlt haben. Sie verlieren somit leider die Möglichkeit weitere Kredite bei VEXCASH bewilligt zu bekommen.

Im Alltagsgeschäft kann mal etwas in Vergessenheit geraten. Wenn Sie nach Erhalt der Mahnung die Rückzahlung inkl. der entstandenen Mahngebühren in Höhe von 3,00 € schnellstmöglich veranlassen, dann erhalten Sie natürlich auch die Möglichkeit zurück, erneut einen Kredit bei VEXCASH zu beantragen.